Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Anlagen

Einzeltest: LG HB965DF


Multimedia-Talent

2110

Dass eine Blu-ray-Anlage mehr als nur eine Blu-ray- Anlage sein kann, will LG mit der HB965DF beweisen. Wir haben dieses interessante Set für Sie getestet.

Da die Medien Heimkino und Internet immer mehr zusammenwachsen, entstehen viele spannende Multimedia-Geräte, die den Netzwerkanschluss nicht nur für Software-Updates des Blu-ray- Players nutzen. Ein brandneues Produkt dieser Gattung ist die DLNA-zertifi zierte 2.1-Blu-ray-Anlage HB965 aus dem Hause LG, mit der sich einerseits die High-Definition-Bildfaszination erleben, andererseits unterhaltsamen und informativen Content aus dem Internet oder dem heimischen Netzwerk abrufen können. Bei Bedarf sogar drahtlos, denn neben dem LAN-Anschluss kann der integrierte WLAN-Empfänger zur Einbindung ins Heimnetzwerk genutzt werden. Ein freigegebener Multimediaordner auf dem PC (die Software Nero Home 4 Essentials liegt dem Set bei) kann so von der LG-Anlage nach den gewünschten Dateien durchsucht werden. Über Druck auf die Taste „Home“ und Auswahl der Funktion „Home Link“ gelangt man zu einer Übersicht der im Netzwerk freigegebenen Rechner und Ordner. Die Funktion „Netcast“ ermöglicht den Internet-Zugang zu Youtube-Videos, Bildern auf Picasa und dem Online-Wetterdienst „Accu Weather“. Es geht aber noch weiter! Werden über den USB-Anschluss (für FAT- und NTFS-Formatierung geeignet) Musikstücke von CD auf einen Stick oder eine Festplatte gerippt (MP3 mit 128, 192 oder 320 Kbps), werden die Informationen darüber aus der Gracenote- Datenbank im Internet eingebunden. Das funktioniert übrigens auch, wenn man nur eine Audio-CD einlegt. Der Aufruf der Informationen erfolgt über die Taste „Music-ID“ auf der Fernbedienung. iPod- und iPhone-Besitzer werden sich zudem über die hinter der Frontklappe integrierte Dockingstation freuen, die es ermöglicht, die Mediendateien des Taschenspielers über die LG-Anlage und das angeschlossene TV-Gerät wiederzugeben. Die Steuerung des iPod erfolgt über die LG-Fernbedienung.

Nach so vielen Multimedia-Features zurück zur Anlage selbst. Das System, bestehend aus einem flachen BD-Receiver mit drei integrierten Digitalendstufen, zwei flachen Frontlautsprechern und einem kompakten Subwoofer, überzeugt optisch durch sein schickes Design. Anschlussseitig stellt es neben dem bereits aufgeführten Netzwerkanschluss zwei HDMI-Eingänge sowie eine analoge Audio-Eingangssektion und einen YUV-Ausgang zur Verfügung. Der zum Set gehörige Passivsub verrichtet mit seinem 160-Millimeter-Chassis sehr ordentliche Arbeit im Tiefbassbereich. Die Trennung zu den Satelliten erfolgt bei ca. 150 Hz. Diese beherbergen ein Zwei-Wege-System mit zwei 55 mm großen Tiefmitteltönern und einem Hochtöner.

Preis: um 700 Euro

LG HB965DF

Oberklasse


-

 
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 23.07.2010, 14:24 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH