Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Anlagen

Einzeltest: LG HX906PX


Rundum glücklich

5689

Blu-ray-Anlagen bieten viele  Vorteile, wenn man sich ein  kompaktes Heimkino einrichten  möchte. Die brandneue Anlage  HX906PX aus dem Hause LG  wartet mit einigen besonderen  Finessen auf.

Sie sind kompakt, topmodern ausgestattet und absolut wohnzimmertauglich: Blu-ray-Komplettanlagen. Sie können ihre Besitzer  sowohl als 2.1-Systeme als auch als 5.1- oder 7.1-Systeme mit spektakulären Bildern und recht beeindruckendem Surroundsound begeistern. Bei den neuesten Varianten ist natürlich 3D angesagt, so dass die  Filmbilder zum Greifen nah im Wohnraum schweben. Dabei darf der  Filmton den Filmbildern natürlich in nichts nachstehen, sondern muss  sie spektakulär in Szene setzen. Die Entwickler bei LG haben sich dazu  Gedanken gemacht und spezielle Front- und Rearlautsprecher entwickelt, die das ermöglichen. Oben in den rechteckigen Säulen platzierten  sie dazu jeweils einen Breitbandlautsprecher, der durch vertikale und  horizontale Abstrahlung für zusätzliche Surroundeffekte sorgt. Spezielle, zuschaltbare 3D-Soundprogramme aus dem Blu-ray-Receiver leiten diesen Effektlautsprechern separate Signale zu, die das Filmgeschehen im Front- und Rearbereich noch detailreicher klingen lassen. Das  Ergebnis: Der Zuschauer wird am Hörplatz vom Filmton umhüllt und  wähnt sich mitten in der Filmhandlung. Die „normalen“  Tonsignale werden bei der HX906PX über Zweiwegesysteme mit zwei beziehungsweise drei Lautsprechern wiedergegeben. Die identische Chassisbestückung sorgt für  homogenen Filmton, bei dem auch ein umherwanderndes  Tonsignal absolut identisch bleibt. Der kompakte Bassreflex-Subwoofer  mit 16er-Chassis ist als Frontfire-System ausgelegt und lässt sich dadurch auch wandnah bestens platzieren.

Der Blu-ray-Receiver



Für jeden Lautsprecher stellen die Digitalendstufen im Blu-ray-Receiver  eine Leistung von 135 Watt an 4 Ohm zur Verfügung; für den Subwoofer  sind es sogar 180 Watt an 3 Ohm. Die Lautsprecherkabel sind beidseitig mit farbigen Spezialsteckverbindern ausgeführt, so dass eine Falschverkabelung nahezu ausgeschlossen ist. Der flache Blu-ray-Receiver ist  ebenso wie die Lautsprecher in schwarzem Hochglanz-Finish ausgeführt  und verfügt über zwei HDMI-Eingänge sowie über jeweils einen analogen und digitalen Audioeingang. Somit lassen sich HDTV-Settop-Box  oder Spielekonsolen und weitere Zuspieler anschließen. Zum Lieferumfang der Anlage gehört außerdem eine iPhone/iPod-Dockingstation, die  ebenfalls an der Geräterückseite angeschlossen werden kann.Für die rasche Verbandelung mit einem USB-Stick, einer entsprechenden Festplatte oder einem tragbaren Musikplayer finden sich auf  der Gerätefront des Blu-ray-Receivers passende Anschlüsse.

Preis: um 770 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG HX906PX

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 05.04.2012, 09:23 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann