Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Anlagen

Einzeltest: Yamaha BRX-610


Flexibles Talent

5422

AV-Receiver mit integriertem Blu-ray-Player sind eine eher seltene Heimkinospezies. Eigentlich schade, denn mit diesen Geräten kann man sich ein sehr kompaktes Heimkino mit den Lautsprechern seiner Wahl zusammenstellen. Von AV-Spezialist Yamaha stellen wir Ihnen ein solches Universaltalent vor.

Für die Einrichtung eines kompakten Heimkinos in kleineren Räumen ist die Auswahl der passenden Gerätschaften oftmals gar nicht so einfach. Ist eine Blu-ray-Komplettanlage die Lösung oder sollen es Einzelkomponenten und ein gutes Lautsprecherset sein? Yamaha bietet mit dem neuen BRX-610 ein interessantes Gerät an, das sehr flexibel einsetzbar ist.

Ausstattung



In dem gerade einmal 80 Millimeter hohen Gehäuse sind ein vollwertiger 5.1-AV-Receiver mit digitaler Endstufensektion und ein 3Dfähiges Blu-ray-Laufwerk untergebracht. Dieses ist mit einer Klappe dezent in die schicke Gerätefront integriert. Für den „schnellen Anschluss zwischendurch“ stehen ein USB- und ein Portable-Eingang zur Verfügung. Ein weiterer USB-Anschluss und ein Netzwerkanschluss auf der Rückseite des Blu-ray- Receivers belegen, dass bei diesem auch das Thema Multimedia großgeschrieben wird. Ein analoger und zwei digitale Audioeingänge dienen zum Anschluss weiterer Zuspieler. Ein HDMI-Eingang wäre hier nochwünschenswert, um am BRX-610 zum Beispiel eine HDTV-Settop-Boxanschließen zu können. Für den Anschluss der Schallwandler und einenpassiven Subwoofer stehen kleine Federklemmen bereit. An einem separatenVorverstärkerausgang lässt sich auch eine aktive Bassunterstützungfür das Heimkinoset einrichten.

Setup & Multimedia



Nach Knopfdruck auf die Taste „Setup“ der Fernbedienung wird auf dem Bildschirm das Einrichtungsmenü angezeigt, in dem vier Untermenüs zu den unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten führen. Neben den Sprach- und Bildeinstellungen ist natürlich das Lautsprecher- Setup das Wichtigste. Der Blu-ray-Receiver wird „klassisch“ mit Größen- und Entfernungsangaben der angeschlossenen Lautsprecher eingerichtet. Für den Subwoofer stehen lediglich die Einstellungen „groß“ oder „klein“ zur Auswahl. Diese bewirken eine gegebenenfalls tiefer reichende Basswiedergabe. Die Übergangsfrequenz bei kleinen Frontlautsprechern beträgt 150 Hertz/-3 Dezibel.Nach erfolgreichem Netzwerk-Setup lassen sich von einem DLNA-Server Dateien im WMV-, MP3-, WMA-, WAV- und JPG-Format über den Bluray- Receiver wiedergeben. Die gleichen Formate kann er auch von angeschlossenen USB-Speichern abspielen. Direktanschluss eines iPods oder iPhones ist daran ebenfalls möglich. Über das „Home“-Menü bietet er zudem eine Internetverbindung zu Youtube an. Hier würden wir uns noch über die Möglichkeit zum Empfang von Internetradio- Stationen freuen.

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yamaha BRX-610

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 08.03.2012, 09:16 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages