Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Player

Usertest: LG BD370


Grenzenloses sehen... und besser als Bier

534

Anschluss/Inbetriebnahme Zunächst einmal das Wichtigste: Erschrecken Sie sich nicht, wenn Sie den Karton vom Stapel nehmen. Nein, die Kiste ist NICHT leer, auch wenn sie nix wiegt. Dies hat aber einen großen Vorteil, denn wenn man den Player dann in das natürlich immer zu enge Rack pfriehmelt, kann man es gut mit einer Hand halten, während man mit der anderen Hand in den unendlichen Tiefen hinter dem Rack nach dem eben runtergefallenen HDMI-Kabel tastet. Jetzt nur noch Stromkabel in die Buchse und die wichtigsten Voreinstellungen sind getan. Ausstattung/Bedienung So weit, so gut. Doch will man nicht nur DVDs und Blu-rays gucken, sondern sich noch ein paar witzige Videos auf Youtube ansehen, weil man sich lieber damit, als mit den schwachsinnigen und hirnlosen Gerichtsshows oder Vormittags-Talk-Runden die Zeit vertreibt, wirds etwas komplizierter. Denn zuerst muss der Player mit dem Netzwerk verbunden und eingebunden werden. Das ist aber zum Glück nur eine einmalige Sache. Ich hab selbst keinen Plan davon, deshalb hat mir mein Nachbar das gemacht. Dafür muss ich jetzt die Lichtmaschine in seinem alten BMW tauschen ;-) Ehrlich gesagt hätte ich das sowieso gemacht, dafür dann aber ne Kiste Bier gekriegt! Klang/Bild Auch wenn ich mir gern das eine oder andere Bier hinter die Binde kippe, ist dieses Gerät doch die bessere Wahl. Denn die Bilder (speziell von Blu-ray) sind einfach nur Klasse.

Keine Doppelkonturen, Schatten oder verschwommene Umrisse wie nach 8 Bier, sondern gestochen scharfe HD-Bilder. Selbst die "alten" DVDs sind teilweise deutlich besser als über meinen alten Medion-Player. Zum Klang kann ich nicht viel sagen, da der Sound bei mir aus dem Boxen des Fernsehers kommt. Aber da arbeite ich noch dran! Fazit Die Investition (280 Euro) hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Jetzt sehe ich endlich was mein Plasma-Fernseher wirklich kann. Die Youtube-Einbindung ist einfach super. Aber Vorsicht, davon kann man schnell süchtig werden. Ich wundere mich immer wieder wieviele Bekloppte es gibt, die jeden Mist mit der Kamera festhalten. Aber so lässt sich die Zeit gut rumkriegen und Youtube macht auf dem 42-Zoll-Plasma mehr Spaß als vor dem blöden 17-Zoll-Monitor. Jetzt muss ich nur noch gucken, wie ich dem Nachbarn vielleicht doch noch ne Kiste Bier abschwatze... Aber bald müssen ja seine Reifen gewechselt werden...

Ganze Bewertung anzeigen
LG BD370

4.0 von 5 Sternen

-

 
Autor Der Bruder vom Vatta vom Kaiser von China
Datum 28.08.2009, 12:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH