Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Player

Usertest: Panasonic DMP-BD 80


Blue ray - The Next Generation

1122

Anschluss/Inbetriebnahme Auspacken - Anschliessen - Fertig ! So klappt es bei Allen, die nicht das erste Mal ein Hifi/TV Gerät angeschlossen haben. Einschalten - alles erklärt sich recht eindeutig und nklappt auf Anhieb. Selbst der Netzwerkanschluss konfiguriert sich wie von Geisterhand selbst. Aber das ist bei Fritzboxen auch normal! Ausstattung/Bedienung Los gehts...Zuerst den Code für die Fernbedienung geändert. Man ist schon Besitzer von 2 Panasonic Festplattenrecordern. Dann mit der Fernbedienung durch die Menüs gezappt. Ah ja. Klappt auch alles. Die Bedienungsanleitung mußte nur für die Nutzung von youtube etc. befragt werden. Es sind doch schon einige Tasten auf der "Remote-Control"! Aber, der asiatische Hersteller hat selbst an Farbenblinde Nutzer gedacht, und die farbigen Tasten zusätzlich mit dem Anfangsbuchstaben der Farbe beschriftet. Machen das andere Hersteller auch ??? Durch die vielen Features auf den Scheiben gibt es aber manchmal Ladezeiten, die mir als ungeduldigem Mensch etwas zu lang erschienen. Klang/Bild Die Wahl fiel auf den BD 80, weil er noch den Digital-Decoder beherbergt. Aus gutem Grund...Das Teufel System 5 THX Select wird noch, aber nicht mehr lange, vom Yamaha Receiver ohne Digital-Eingänge getrieben. Er muß seinen Platz für den 807ér von Onkyo räumen müssen und wird dann nur noch die kleinen JBL Control 1 für Küche und Bad versorgen. Sound ist nach dem ersten Hören sehr ordentlich.

Beim Bild kann ich noch nicht zufrieden sein, da auch die Flimmerkiste das Video-Signal nur über ein Cinch-Kabel bekommt. Bitte nicht lachen. Da steht der 2. Neukauf an. Z.Z. soll es der Samsung UE40B 8090 werden. Aber das kann sich ändern. Fazit Dieser tolle Player mit eingebautem Decoder war die richtige Wahl. Er fügt sich auch rein optisch gut ins bisherige Equipment ein. Mit den jetzigen Möglichkeiten war Sound und Bild überzeugend. Die Bedienung klappt gut. Die "Viera cast" Funktion mit youtube,Picasa und den Nachrichten halte ich für überflüssig und Spielerei. Alles TOP ! Aber vielleicht bin ich durch die tollen Festplattenrecorder von Panasonic auch nicht mehr objektiv genug bei anderen Produkten ?

Preis: um 235 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic DMP-BD 80

4.0 von 5 Sternen

-

Autor spock3
Datum 22.12.2009, 09:07 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH