Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: Pioneer BDP-LX54


Großes Kino

3194

Wer heute einen 3D-Player sucht, findet zwar eine riesige Auswahl an gut ausgestatteten Mittelklasse-Geräten, doch wirklich hochwertige Angebote sind rar. Das Warten hat ein Ende. Mit dem Pioneer BDP-LX54 steht nun ein topmoderner Blu-ray-Player zur Verfügung, der preislich in der Spitzenklasse rangiert, jedoch referenzverdächtige Qualität liefert.

So richtig hatte wohl niemand mit dem schnellen Erfolg von 3D im Home Entertainment gerechnet, und so dauerte es eine ganze Weile, bis die Hersteller eine ausreichende Auswahl an 3D-fähigen Blu-ray- Playern bereitstellen konnten. Und sowohl klanglich als auch bildlich wirklich hochwertige Geräte sind nach wie vor Mangelware, denn eine solche Neuentwicklung – und darum handelt es sich meistens, da komplett neue Chipsätze zum Einsatz kommen – schüttelt man nicht mal eben so aus dem Ärmel. Doch Pioneer belohnt die Geduld anspruchsvoller Heimkino-Fans nun mit dem BDP-LX54, der für einen äußerst interessanten Preis das Beste beider Welten bieten will – hochaktuelle Technik und Topqualität. Quer über das Heimkino-Sortiment steht das Kürzel LX bei Pioneer für gehobene Ansprüche, und konsequenterweise passt der Player auch optisch prima zu den Receivern der LX-Serie des japanischen Herstellers. Ein stabiles, mehrlagig aufgebautes und an vielen Stellen versteiftes Gehäuse sowie das vibrationshemmend gekapselte Laufwerk bilden ganz klassisch die solide Grundlage für gute Wiedergabequalität.

Ausstattung und Bedienung


Fernseher, Beamer und Anlage können über HDMI, S/PDIF oder Stereo-Cinch angeschlossen werden, für den Netzwerkzugang sorgen die LAN-Schnittstelle oder ein als Zubehör erhältlicher WLAN-Stick. Dieser findet an der rückwärtigen UBS-Buchse seinen Platz, ein weiterer USB-Eingang an der Front kann dann immer noch für Multimediadateien genutzt werden, oder um Speicher für BD-Live-Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Als Besonderheit weist der LX54 zusätzlich eine RS232-Schnittstelle auf, über die er in moderne Haussteuerungen von AMX oder Crestron eingebunden werden kann. Seinen Internetzugang nutzt der Pioneer – neben BD-Live-Diensten – für den Zugriff auf Youtube-Videos und Firmware-Updates; über das heimische Netzwerk können zudem Videos, Filme und Bilder in allen üblichen Formaten gestreamt werden. Selbst komplexe Blu-rays liest er zügig, wenn auch nicht ausgesprochen schnell ein und erlaubt anschließend eine flotte und sichere Menübedienung. Gleiches gilt für die übersichtlich und aufgeräumt gestalteten Menüs.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pioneer BDP-LX54

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Autor Olaf Adam
Kontakt E-Mail
Datum 24.01.2011, 11:23 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH