Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Alles muss raus (Ascot)


Alles muss raus

5351

Das Einzige, was von seinem Job bleibt, ist ein Schweizer Taschenmesser mit seinem Namen drauf als Zeichen der Wertschätzung seiner Chefs bei der Kündigung sowie ein leichter Hang zum Alkohol. Als ihn deshalb seine Frau verlässt und er sich inmitten seines letzten Hab und Guts im Vorgarten wiederfindet, heißt es zunächst Trübsal blasen. Doch als er beginnt, seinen Kram zu verkaufen, eröffnen sich plötzlich neue Horizonte … Will Ferrell, ansonsten eher auf oberflächliche Komödien abonniert, gelingt es in „Alles muss raus“ wesentlich nuancierter mit seiner physischen Komik umzugehen und somit auch, die Tragik seiner Rolle zu vermitteln. Leider wusste das US-Publikum dies nicht zu würdigen und strafte den Film zu Unrecht an den Kinokassen ab. Das Bild liefert recht angenehme Kontraste und eine gute Schärfe. Der Ton bleibt angenehm zurückhaltend und liefert gut eingebettete Dialoge.

Fazit

In der Welt der Ferrell-Filme eine rühmliche Ausnahme!
Ganze Bewertung anzeigen
Alles muss raus (Ascot)

5.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 23.02.2012, 09:14 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages