Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Burke & Hare (Ascot)


Burke & Hare

4339

Edinburgh im frühen 19. Jahrhundert: Die Medizin und der wissenschaftliche Fortschritt sind Aushängeschild der Stadt, und zwei konkurrierende Mediziner streiten sich um Leichen für ihre Anatomieseminare. Als die mittellosen und mit Intelligenz nicht gerade reichhaltig gesegneten Kleinganoven Burke & Hare vom Leichennotstand Wind bekommen und zufällig gerade einer ihrer Mieter verstirbt, schlagen sie daraus Kapital und verkaufen die Leiche an Dr. Knox. Und wenn auf natürlichem Wege gerade mal keine Körper zu bekommen sind, hilft man halt etwas nach … John Landis „American Werewolf“ führte Regie und hat mit Simon Pegg „Shaun of the Dead“ und Andy „Gollum“ Serkis zwei perfekt harmonierende Trottel besetzt. So macht „Burke & Hare“ über die gesamte Laufzeit Spaß, glänzt mit atmosphärischen Aufnahmen der Zeit und mit bösem Humor – so man die Originalspur wählt, denn die deutsche Synchro klingt nicht nur töpfern, sondern lässt auch den Wortwitz vermissen.

Fazit

Rundum vergnügliche schwarze Komödie mit toller Besetzung.
Ganze Bewertung anzeigen
Burke & Hare (Ascot)

5.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 12.07.2011, 12:19 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug