Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Der Mönch (Ascot)


Der Mönch

6489

Pater Ambrosio, einst ein Findelkind, wird von den Gläubigen für seine Tugendhaftigkeit und Strenge geliebt und gefürchtet. Eines Tages bittet ein durch einen Unfall Entstellter um Aufnahme als Novize, und mit ihm halten das Böse und die Sünde Einzug ins Kloster. Immer mehr verfällt er dem Laster und schreckt dabei auch nicht vor Mord zurück … Weiter noch als in „Doberman“ oder „Black Swan“ dringt Vincent Cassel in „Der Mönch“ in menschliche Abgründe vor. Dabei integriert Regisseur Dominik Moll zunehmend mysteriöse Bilder und greift gleich mehrere Tabuthemen auf, die vor allem das Ende des Films zum verstörenden Erlebnis werden lassen. Das Bild der Blu-ray zeigt ein deutliches Korn und könnte einen etwas höheren Kontrastumfang haben. Der Ton füttert die Rearspeaker hin und wieder mit Musiksequenzen und atmosphärischen Geräuschen.

Fazit

Vincent Cassel bietet Schauspiel bis an die Schmerzgrenze.
Ganze Bewertung anzeigen
Der Mönch (Ascot)

4.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 22.08.2012, 15:13 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages