Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Resident Evil: Afterlife 3D (Highlight)


Resident Evil: Afterlife 3D

4021

Vier Jahre nach dem ersten Ausbruch des T-Virus: Alice persönlicher Rachefeldzug gegen die Umbrella Corporation führt sie ins postapokalyptische L.A. Dort trifft sie auf ein paar Überlebende, die von einer Rettung auf dem Schiff „Arcadia“ sprechen … Aus der Wüste zurück in die Großstadt – Paul W.S. Anderson, Regisseur des ersten Teils, nimmt wieder das Zepter in die Hand und präsentiert den schmutzigsten aller bisherigen Resident- Evil-Filme. Leider nimmt er sich und seine Effekthascherei mitunter etwas zu ernst. Das Bild zeigt klare Kontraste, ausgewogene Schärfe und hohe Laufruhe. Akustisch geht von Beginn an mächtig die Post ab: Direktionale Effekte hageln im Schussratentakt um die Ohren, und die Zeitlupensequenzen werden atmosphärisch unterstützt. Dass der Film mit Camerons 3D-Technik gedreht wurde, sieht man ihm an: Keinerlei Doppelkonturen, harmonische Effekte und keine übertriebenen Sequenzen.

Fazit

Der düsterste Teil der Reihe – etwas überbetont cool inszeniert.
Ganze Bewertung anzeigen
Resident Evil: Afterlife 3D (Highlight)

4.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 24.05.2011, 11:18 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages