Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Der gestiefelte Kater (Paramount)


Der gestiefelte Kater

6177

Auch ohne Shrek landet der gestiefelte Kater einen Hit!

Lange bevor der gestiefelte Kater einem grünen Oger namens Shrek begegnet, ist er ein geschickter und wortgewandter Miezenheld und Dieb in Mexiko. Von den offiziellen Behörden steckbrieflich gesucht, bringen ihn ein paar dunkle Gestalten auf die Spur von magischen Bohnen, die zu großem Reichtum führen sollen. Doch auf die Bohnen hat es auch noch ein anderer Gangster abgesehen: die unglaublich gelenkige und noch viel unwiderstehlichere Kitty Samtpfote. Mit der hat der gestiefelte Kater einen mehr als ebenbürtigen Partner an seiner Seite … Das erste Spin-off eines Animationsfilms gebührt dem samtpfötigen Stubentiger. Bereits in drei von vier Shrek-Filmen war er der heimliche Star, und so war es nur eine Frage der Zeit, bis man ihm einen eigenen Film auf den Leib schrieb. Der legt irrsinnig rasant los, setzt etwas albernen Figuren (Humpty Dumpty) viele Insider und zahlreiche Filmzitate entgegen, die vor allem Erwachsene entschlüsseln dürften, und ist selbstredend brillant animiert. 

Bild und Ton


Das Bild ist ohne Fehl und Tadel. Der dezent eingesetzte Weichzeichner und die sehr warme Farbgebung unterstützen die Atmosphäre des in Mexiko spielenden Films. Die Auflösung und der Detailreichtum (Staub in der Luft 6’47) suchen ihresgleichen und die Bildruhe ist perfekt. Beim Ton ist es erneut schade, dass nur die englische Variante mit einem HD-Ton (und das gleich mit acht Spuren) aufwartet, denn dieser klingt hörbar voluminöser, effektvoller und offener als die deutsche Version, die allerdings ebenfalls mit effektvoller Filmmusik, zahlreichen dynamischen Szenen und sehr gut eingebetteten Dialogen aufwartet. 

Extras


Neben den interaktiv einblendbaren, allerdings nicht untertitelten Animatorenecken, locken ein Feature über die Synchronisation der Originalstimmen, entfernte Szenen sowie Featurettes über die Choreografie der Tanzszenen und ein paar Spiele. Zu guter Letzt wartet der Kurzfilm „Die Drei Diabolos“ auf den Käufer. 

Fazit

Perfektes Bild, ein sehr guter Tonsektor, fantastische Animationen und eine unterhaltsame Geschichte – der gestiefelte Kater ist beste Unterhaltung für die ganze Familie.
Ganze Bewertung anzeigen
Der gestiefelte Kater (Paramount)

5.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 31.07.2012, 10:35 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages