Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Hercules (Paramount)


Hercules

10850

Dwayne Johnson als löwenstarker Halbgott

Der griechische Halbgott Herkules nahm bisher in über vierzig Filmen die Hauptrolle ein. Regisseur Brett Ratner („X-Men: Der letzte Widerstand“) erweckt den griechischen Mythos zum neuen Leben: Zeus Sohn Herkules (Dwayne Johnson) ist eine Legende. Nach dem Tod seiner Familie zieht er als Söldner mit seinen treuen Gefährten, der Bogenschützin Atlanta (Ingrid Bolsø Berdal), dem Krieger Tydeus (Aksel Hennie), Seher Amphiaraus (Ian McShane) sowie seinem Neffen Ilolaus (Reece Ritchie) durchs Land. Königs Cotys (John Hurt) bittet Herkules, seine Armee für den bevorstehenden Kampf mit Rhesus’ (Tobias Santelmann) Truppen zu trainieren. Als Herkules in einen Hinterhalt gerät, muss er sich als legendärer Held beweisen. Brett Ratner orientiert sich an dem zugrunde liegenden Mythos, den er in wenigen Bildern zusammenfasst. Für die anschließende Neuinterpretation des Halbgottes ließ sich Ratner durch die Graphic Novel „Hercules: The Thracian Wars“ von Steve Moore inspirieren. Die epischen Schlachtenszenen nehmen aus der Vogelperspektive gigantische Dimensionen an. Neben den atmosphärischen Bildern lebt der Film von pointierten Dialogen. Dwayne Johnson („Fast & Furious 6“) brilliert als Halbgott und wird von Ingrid Bolsø Berdal und Aksel Hennie bestens unterstützt.

Bild und Ton


Die überwiegend dunklen Bilder sind klar wiedergegeben. Knackige Kontraste sorgen für einen mystischen Look, der in den hellen Tagessequenzen leuchtende Farben liefert. Die Details der Realaufnahmen und Animationen sind deutlich und scharf umrissen. Der Hintergrund ist lebendig. Die Kampfszenen sind kraftvoll. Der Score ist dynamisch und spannungstragend. Die Dialoge sind voluminös und kraftvoll.

Extras


Der Audiokommentar von Regisseur Brett Ratner und Produzent Beau Flynn ist kurzweilig. Die insgesamt fünf Featurettes liefern unter anderem Informationen über die Gestaltung der Waffen, die Realisierung der Kampfszenen und die Besonderheiten der Figuren. Zusätzliche Szenen und ein alternatives Ende runden die Extras ab.

Fazit

Actiongeladener Sandalen-Film, mit Dwayne Johnson als starkem und dynamischem Titelhelden. Ausgelassener Filmspaß mit zynischen Figuren, die für Unterhaltung sorgen.
Ganze Bewertung anzeigen
Hercules (Paramount)

4.0 von 5 Sternen

-

Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 31.05.2015, 11:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages