Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Einzeltest: Paramount Monster und Aliens


Angriff der 20-Meter-Frau

1210

Wenn animierte Monster auf animierte Aliens treffen, ist der Heimkinospaß vorprogrammiert.

Mitten in die Hochzeit von Susan und Derek platzt ein Meteorit, der die Braut plötzlich zur 20-Meter- Frau werden lässt. Augenblicklich von der Regierung einkassiert, scheint sie ihr Dasein fortan neben anderen geheimen Monstern in einem Hochsicherheitstrakt verbringen zu müssen. Als jedoch ein fieses Alien samt seinen Klonen aus dem All auftaucht und für die Erde höchstenfalls Spott übrig hat, scheint sie gemeinsam mit dem hoch intelligenten Dr. Kakerlake, dem debilen Glibberhaufen B.O.B. und dem grenzenlos von sich selbst überzeugten Froschwesen „Missing Link“ die einzige Hoffnung zur Rettung der Menschheit zu sein … Gespickt mit Filmzitaten aus „Star Trek“, „Die Fliege“ oder „Godzilla“, fast so rasant wie „Die Unglaublichen“ und mit vielen bösen Seitenhieben auf die US-Politik macht „Monster und Aliens“ vom ersten bis zum letzten Moment richtig Spaß. Die Geschichte mag nicht so komplex sein, wie man dies von Pixarfilmen gewohnt wäre, aber das tut der Unterhaltung keinen Abbruch! Allein die Szenen mit dem US-Präsidenten haben mehr Witz als so manche 90-Minuten-Komödie.

Bild und Ton

Perfekt! Mehr muss man zum Bild der Blu-ray nicht sagen. Erneut schafft es ein animierter Film mit beeindruckenden Kontrasten, einer unglaublichen Farbpalette und hervorragender Schärfe, das Optimum aus dem Medium herauszuholen. Auch der Ton ist extrem hochklassig. Die Explosion des Planeten zu Beginn des Films liefert einen satten Tiefbass, und die Effekte sind ebenso häufig wie platziert. Selbst Stereo-Effekte werden hier eingesetzt und funktionieren prächtig. Dazu kommt immer wieder ein vehement präziser Tiefbass, der beispielsweise bei den Schritten von Isectosaurus oder des Alienroboters die Erde beben lässt. Auch im Inneren des Alienschiffes ist die Surroundkulisse allgegenwärtig, und allein das Blubbern tausender Alien-Klon-Tentakel macht so viel Spaß, dass man ein permanentes Grinsen im Gesicht hat. Dazu klingt das alles extrem ausgewogen und nie aufgeregt - Höchstwertung!

Extras

Die „Fakten zum Film“ blenden sich als (englische) Textinfo wie Untertitel ein und die „Animatoren-Ecke“ ist ein Bild-im-Bild- Feature, in dem die CGI-Animatoren zu Wort kommen und Entwürfe oder Produktionsstadien erklären (leider ebenfalls nicht untertitelt). Unter „Monströses 3D“ erwartet uns der neue Kurzfi lm: „B.O.B.S. bombastischer Durchbruch“ - 3-D-Brillen liegen natürlich bei. „Modernes Monster-Movie-Making“ beschäftigt sich dann mit der 3-D-Technik der Zukunft. Leider fehlt ein echtes Making-of.

Fazit

Absolut kurzweiliger und höchst vergnüglicher Animationsspaß, der weder übertrieben albern noch storymäßig überladen ist. Dazu eine technisch perfekte Disk - Pflichtkauf!
Ganze Bewertung anzeigen
Paramount Monster und Aliens

5.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 12.01.2010, 11:09 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages