Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Einzeltest: Sony Pictures Easy Rider


Easy Rider

946

Oft benutzt man das Wort „Kult“ in eher inflationärer Weise, doch „Easy Rider“ ist definitiv Kult -gleichsam Zeitdokument und Wegbereiter einer Welle des alternativen Lebensstils. Nun, 40 Jahre später, erscheint der Film auf Blu-ray. Diese kann leider nicht ansatzweise mit aktuellen Produktionen konkurrieren: Die Schärfe ist durchgehend sehr schwach, das Rauschen allgegenwärtig und Farben wirken ausgewaschen. Die Detailauflösung ist weder im Vordergrund noch im Hintergrund besonders gut und Weitwinkel-Einstellungen der prächtigen Landschaft verpuffen angesichts der Möglichkeiten, die eine Blu-ray eigentlich bietet - ganz schlimm sind die Aufnahmen beim Mardi Gras (Kapitel 14). Der Ton entreißt keine Dynamikwurzeln, geht aber in Ordnung. Das Bonus-Feature „Revolution“ ist mit witzigen bis haarsträubenden Anekdoten von den teils chaotischen Dreharbeiten angefüllt.

Ganze Bewertung anzeigen
Sony Pictures Easy Rider

3.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 25.11.2009, 12:55 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann