Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Flight (Studiocanal)


Flight

8230

Robert Zemeckis endlich wieder mit einem Live-Action-Film

Kapitän Whip Whitaker ist ein Held: Mit einem unglaublichen und waghalsigen Manöver hat er seine aufgrund eines technischen Mangels außer Kontrolle geratene Maschine aus dem Sturzflug fangen können und so fast hundert Menschen vor dem sicheren Tod bewahrt. Die anschließende Analyse durch die Flugsicherungsbehörde fördert aber auch dunkle Fakten zutage, denn Whip ist mit über zwei Promille Alkohol und Kokain im Blut geflogen. Während seine Gewerkschaft ihn durch einen gewieften Anwalt unterstützt, schafft er es selbst zu keinem Zeitpunkt, seine Trunksucht zu besiegen. Trotz Unterstützung durch eine neue Freundin, die ein ähnliches Suchtproblem hat, droht die finale Anhörung ein persönliches Fiasko zu werden … Denzel Washingtons Darstellung als trinkender, sich permanent selbst belügender und am persönlichen Abgrund bewegender Charakter macht „Flight“ zu einem höchst sehenswerten Film. Dazu vermeidet Robert Zemeckis es, seine Hauptfigur zum Märtyrer zu machen und steuert so auf ein schlüssiges, vielleicht zu kitschiges Ende hin. In bester „Big-Lebowski“-Manier darf dazu ein glänzend aufgelegter John Goodman Whitakers „Drogendealer“ spielen und sorgt so für komische Momente. Der romantische Nebenplot mit einem weiblichen Ex-Junkie wirkt zum Schluss zwar überflüssig, lässt aber Raum für großes Schauspiel. 

Bild und Ton


Ausgenommen der Flugzeugabsturz und die Turbulenzen zuvor bleiben die Surroundlautsprecher meist ruhig. Auch die Flugkatastrophe selbst hätte effekt- und druckvoller ausfallen dürfen. Dialoge sind gut verständlich, die Synchronisierung ist gelungen. Das Bild ist ausgewogen kontrastiert, durchweg sehr ruhig und stabil. Dazu passt die sehr gute Schärfe und die sehr gute Auflösung – egal ob bei gut oder spärlich ausgeleuchteten Szenen. Eine der besten Live- Action-Bildqualitäten der letzten Monate. 

Extras


Das Bonusmaterial zeigt zwar einige Aufnahmen vom Set und konzentriert sich auf die technische Seite der Dreharbeiten, bleibt aber schuldig, wie realistisch die Szenen des Crashs wirklich sind.

Fazit

Bewegend gespieltes Trinkerdrama mit interessanter und spektakulärer Ausgangslage. 
Ganze Bewertung anzeigen
Flight (Studiocanal)

4.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 30.08.2013, 14:30 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann