Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Spieglein, Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen (Studiocanal)


Spieglein, Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen

6983

Lilly Collins begeistert als furchtloses Schneewittchen.

Schneewittchen wird von ihrer Stiefmutter, der Königin, an der kurzen Leine gehalten. An ihrem 18. Geburtstag schleicht sie sich in den Wald und hilft Prinz Alcott, der überfallen wurde. Eben jenem Prinzen, den ihre Stiefmutter trotz Altersunterschieds vorhat, zu heiraten. Als sie bemerkt, dass Alcott sich bereits in Schneewittchen verliebt hat, befiehlt sie Leibwächter Brighton, ihre Stieftochter im Wald umzubringen. Doch Brighton lässt sie laufen. Als Alcott vom angeblichen Tod Schneewittchens erfährt, ist er zutiefst erschüttert. Brighton erzählt außerdem, er sei von den Zwergen ausgeraubt worden, woraufhin der Prinz loszieht, um diese zu stoppen. Im Wald angekommen, trifft er auf Schneewittchen, die mit ihren Zwergen gegen ihn und seine Anhänger kämpft und gewinnt. Anschließend berichtet er der Königin von dem Vorfall. Als sie erfährt, dass Schneewittchen noch lebt, verzaubert sie den Prinzen mit einem Liebestrank und gewinnt ihn so für sich – doch Schneewittchen und ihre Zwerge haben einen Plan … Singh erzählt die Geschichte des Grimm-Klassikers völlig neu, setzt abermals auf kunterbunte und fantastische Sets und baut dennoch die Basiselemente des Märchens in sein Werk ein. Mit viel Humor sorgen die Kommentare der Figuren immer wieder für Lacher.

Mit Julia Roberts ist die Rolle der Königin perfekt besetzt – man sieht ihr die Spielfreude bei der Interpretation der garstigen Königin förmlich an. ,,Spieglein, Spieglein“ ist im Gegensatz zu Sanders ,,Snow White & the Huntsman“ eher heiter, dennoch stellt die Königin eine radikale und skrupellose Gegenspielerin Schneewittchens dar.


Bild und Ton



Singh setzt auf klare, ruhige Bilder und nutzt warme Filter, um die Grundstimmung erdig zu halten. Das verhindert zwar einen hohen Kontrastumfang, unterstützt aber die Atmosphäre wirkungsvoll. Der Ton liefert präzise und gut verständliche Dialoge, klingt extrem ausgewogen und hält immer wieder großartige direktionale Effekte parat (47’32).

Extras



Das Bonusmaterial enthält geschnittene Szenen, man kann im Original-Märchenbuch lesen und die Choreografie des Tanzes zum Titelsong erlernen. Des Weiteren gibt es Einblicke in das kreative Produktionsdesign und die tierische Vorbereitung Hammers für seine Hundeszene.

Fazit

Witzig, spannend und überbordend fantasievoll – Schneewitchen mal anders!
Ganze Bewertung anzeigen
Spieglein, Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen (Studiocanal)

5.0 von 5 Sternen

-

Autor Lisa Jungblut
Kontakt E-Mail
Datum 24.01.2013, 09:26 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages