Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Blue Moon – Als Werwolf geboren (Sunfilm)


Blue Moon – Als Werwolf geboren

5503

Als Will kurz nach seinem Schulabschluss entdeckt, dass er ein Werwolf ist und sein Blutdurst sich langsam entwickelt, wird nicht nur das Verhältnis zu seiner Liebe Eliana schwierig, sondern plötzlich haben es auch jede Menge Bestien auf ihn abgesehen … Während der deutsche Titel zweifellos auf die erfolgreiche „Biss“-Serie anspielt, handelt es sich bei „Blue Moon“ eigentlich um einen Neustart von Joe Dantes 1981er „The Howling – Das Tier“. Auch hier liegt das Hauptaugenmerk auf romantischen und nicht auf blutigen Verwicklungen. Das Bild der Bluray hat deutlich unterkühlte Farben und wirkt hin und wieder zu weich. Beim Ton ist der Subwoofer etwas zu dominant, die Synchro darf als gelungen gelten. Beim 3D-Effekt darf man angenehm überrascht sein, denn da der Film nicht nachträglich konvertiert wurde, gelingt es relativ fehlerfrei, hier plastische Akzente zu setzen – zumal es „Blue Moon“ nicht übertreibt mit allzu vordergründigen Effekten.

Fazit

Gute Ergänzung im romantischen Horrorbereich.
Ganze Bewertung anzeigen
Blue Moon – Als Werwolf geboren (Sunfilm)

4.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 08.03.2012, 09:15 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages