Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Sieben verdammt lange Tage (Warner Bros)


Sieben verdammt lange Tage

10977

Auf Wunsch ihres verstorbenen Mannes ruft Hillary Altman (Jane Fonda) ihre Kinder zusammen, um nach jüdischem Brauch sieben Tage lang gemeinsam mit ihnen zu trauern. Während Freunde und Nachbarn dem Toten ihre letzte Ehre erweisen, kommt es innerhalb der Familie zu Auseinandersetzungen und Konflikten. Wendy (Tina Fey) distanziert sich von ihrem Mann, während ihr Bruder Judd (Jason Bateman) die Trennung von seiner Frau geheim hält, Paul (Corey Stoll) vergebens ein Kind zu zeugen versucht und Frauenheld Phillip (Adam Driver) hofft, in seiner Psychotherapeutin die Richtige gefunden zu haben. Das Drama präsentiert sich in sehr kontrastreichen und farbintensiven Bildern. Nur in wenigen Szenen macht sich eine leichte Weichheit bemerkbar. Die dominanten Dialoge sind sauber und klar. Der Innen- und Außenraum wird von einer leichten Atmo bestimmt.

Fazit

Dialogstarkes Familiendrama über Zusammenhalt und Verlust.
Ganze Bewertung anzeigen
Sieben verdammt lange Tage (Warner Bros)

4.0 von 5 Sternen

-

Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 02.07.2015, 12:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH