Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Argo Ext. Cut (Warner Home)


Argo Ext. Cut

7913

Afflecks oscarprämierter Film beginnt im November 1979, als die wütende Bevölkerung Irans die Auslieferung des Schahs Mohammad Reza Pahlavi von den USA fordert und die US-Botschaft stürmt. Sechs der Mitarbeiter können fliehen und verstecken sich Wochen später in der Hauptstadt. Um diese zu befreien, schlägt CIA-Agent Tony Mendez einen unglaublichen Plan vor: Als Drehteam verkleidet, das im Iran nach Schauplätzen für den geplanten Film „Argo“ unterwegs sei, will man sie mit kanadischen Visa ausstatten und ausfliegen … Auch wenn immer wieder Kritik an Affleck aufkam, er sei nur bedingt faktentreu vorgegangen, kann man kaum anders, als den Film zu mögen. Mit dichter Inszenierung, sowohl bei den dramatischen als auch bei den zynischen, mit Wortwitz garnierten Hollywood-Szenen, lässt er „Argo“ zu einem höchst unterhaltsamen Film werden, dessen größter Verdienst ist, dass man sich anschließend mit den echten Fakten vertraut machen möchte.

Fazit

Ein verdienter Oscar-Gewinner und toll gespielter Thriller mit realem Hintergrund
Ganze Bewertung anzeigen
Argo Ext. Cut (Warner Home)

5.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 27.05.2013, 10:34 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH