Kategorie: Car-HiFi Endstufe 4-Kanal


Vergleichstest: Ampire MB 60.4


Ampire MB 60.4

1955.php

Die Ampire sieht in ihrem Gehäuse mit den Aluwangen und dem schwarz glänzenden Streifen in der Mitte richtig edel aus. Ein weiteres Lob bekommt sie für die wirklich guten Terminals, die auch größere Querschnitte aufnehmen und diese fest im Griff haben. Auf ihrer Platine bietet sich ein ähnliches Spiel: Der diskrete Aufbau ist aufgeräumt, ein für die angestrebte Leistung ordentliches Netzteil ist an Bord. Austattungstechnisch beschränkte man sich bei Ampire auf das Nötigste, um Front und Rear oder ein Frontsystem nebst Subwoofer ansteuern zu können. Das wird wohl auch der Hauptverwendungszweck der MA 60.4 sein und deswegen geht das in Ordnung. Keine Frage, für 100 Euro haben wir schon sehr oft Schlechteres gesehen.

Labor

Dass sie kein Leistungsmonster ist, dürfte jedem klar sein, aber immerhin knapp 55 Watt für das Frontsystem kommen schon raus. Die Rahmenwerte, wie Rauschabstand und Klirrfaktor, liegen im grünen bis dunkelgrünen Bereich. Und für kleine, feine Anlagen kommt man mit den 180 Watt Brückenleistung an einem Subwoofer auch aus. Das Labor jedenfalls verlässt die MB 60.4 mit geschwollener Brust.

Klang

Die MB 60.4 spielt richtig schön frisch und knackig. In Sachen Abbildung und Trennung von Instrumenten gibt es ebenfalls nichts zu meckern. Schlagzeuge haben den nötigen Knack, Frauenstimmen klingen angenehm, und der Schub stimmt auch, zumindest bis zu einer bestimmten Lautstärkegrenze. Bevor sie diese Grenze erreicht, spielt sie aber jederzeit mit Freude und Pep, so dass wir auch im Klangtest den Hut vor ihr ziehen.

Fazit

Für das aufgerufene Geld ist die Ampire ohne Frage ein ganz großer Geheimtipp. Der Käufer bekommt eine richtig gute Endstufe, die nett aussieht, stabil ist und auch noch knackig klingt.

Preis: ab 100 Euro

Ampire MB 60.4

Einstiegsklasse


-

Bewertung 
Klang 40%
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35%
Leistung 10%

Dämpfungsfaktor 10%

Stabilität 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25%
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Gesamtergebnis
Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Ampire Electronics, Grevenbroich 
Hotline 02181/819550 
Internet www.ampire.de 
Katalog-Download Nein 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x4) 53 
Leistung 2 Ohm (x4) 74 
Leistung 1 Ohm (x4) - 
Brückenleistung 4 Ohm 147 
Empfindlichkeit max. mV 220 
Empfindlichkeit min. V 5.9 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.047 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.061 
Rauschabstand dB(A) 86 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 116 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 116 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 114 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 95 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 103 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 90 
Ausstattung
Tiefpass 40-240 Hz 
Hochpass 40-240 Hz 
Bandpass Nein 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 341/249/48 
Sonstiges
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Messergebnisse
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 21.06.2010, 12:08 Uhr
Folgen Sie uns:
Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages