Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Car-HiFi Endstufe Mono, Car-HiFi Endstufe 4-Kanal

Serientest: Rockford Fosgate P400X1, Rockford Fosgate P400X1


8705

Rockford Fosgates Punch-Serie hat bereits seit einiger Zeit Konkurrenz im eigenen Hause in Form der günstigeren Prime-Komponenten bekommen. Jetzt erhalten die Punch-Endstufen die Gelegenheit, sich wieder klar von der neuen Einstiegsserie abzusetzen.

Seit Einführung der Prime-Serie haben Rockfords Punch-Modelle hauseigene Konkurrenz bekommen. Klar, dass die Punch-Komponenten dann auch Gas geben müssen. Genau das ist jetzt bei den Endstufen geschehen. Rockford präsentiert eine Punch-Verstärkerreihe, die mehr als nur gründlich renoviert ist. Und die orientiert sich nicht nur im Design eindeutig an den noblen Power-Endstufen. Es gibt eine komplette Flöte neuer Endstufen, nämlich vier unterschiedlich große Zweikanäler, zwei Vierkanäler, eine Fünfkanal sowie drei Monoendstufen. Wir haben zwei Kandidatinnen zum Test ausgesucht, nämlich die große Vierkanal P600X4 und den kleinsten Monoblock P400X1. Beide Endstufen präsentieren sich design- und produktionstechnisch einen weiteren Schritt an die Power-Serie angenähert. Das Verarbeitungsniveau ist von oben bis unten nur als exzellent zu beschreiben. Die Verstärker haben einen aufwendigen umlaufenden Kühlkörper, der auch den Boden einschließt, und der von gleich drei Deckeln aus massivem, gebürstetem Alu verschlossen wird. Der letzte davon verdeckt die oben liegenden Bedienelemente, so dass die Amps hinterher eine cleane und überaus edle Optik haben. Um optimale Kühlung zu erzielen, sind die Gehäuse sehr großzügig dimensioniert, so dass sich nach dem Aufschrauben kompakte Platinen finden.

Diese strotzen vor Elektronik und man sieht den Amps das topmoderne Konstruktionsdatum sofort an. Dazu passt die Featureliste mit Goodies wie einer internen Signalsymmetrierung gegen Störgeräusche, einer Aussteuerungshilfe mit Clip- LEDs oder einer „Hochfahrautomatik“, die dann auch gleich Hochpegelfähigkeit mit Signalerkennung einschließt. Sicherungen an den Verstärkern sucht man übrigens vergebens, dafür sind die Amps mit mannigfaltigen Schutzschaltungen ausgestattet. Anschlussfreudig sind die Punchs ebenfalls, es gibt bei allen Modellen Cinchausgänge und auch Fernbedienungsausgänge zur einfachen Ansteuerung zusätzlicher Punch-Verstärker. Die 4- und 5-Kanal- Modelle lassen sich wahlweise mit einer oder mehreren Stereoleitungen ansteuern, so dass im Prinzip immer ein einziges Cinchpärchen zum Betrieb ausreicht. Wie bei allen Mehrkanalmodellen der Serie handelt es sich auch bei der P600X4 um einen Class-A/B-Verstärker. Die vier Kanäle stehen auf der komplett SMD-bestückten Platine über Eck, gegenüber macht sich das Netzteil mit dem großen Trafo breit. Drei Tochterplatinen stehen aus Platzgründen auf der Hauptplatine, sie sind für Netzteilsteuerung, Signaleingang (High-Low-Verwaltung und Symmetrierung) sowie Aktivweichen zuständig.

Preis: um 370 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Rockford Fosgate P400X1

Spitzenklasse

3.0 von 5 Sternen

11/2013 - Elmar Michels

Preis: um 580 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Rockford Fosgate P400X1

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 06.11.2013, 15:36 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH