Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Car-Hifi sonstiges

Systemtest: Audison APSP G6, Audison APBX G6


Nägel mit Köpfen

11594

Fahrzeugspezifische Lautsprechersets gibt es bereits seit Jahren auf dem Markt und für ausgewählte Autos gibt es sogar genau passende Subwoofer. Audison geht jetzt einen Schritt weiter und kombiniert maßgeschneiderte Lautsprecher und Bassgehäuse mit einem 8-Kanal-Verstärker mit bereits programmierten DSP.

Fahrzeugspezifische  Lösungen  liegen  im  Trend. Sie behalten die Originaloptik bei  und  versprechen  eine  einfache  und  kosten- günstige Installation ohne großartige Eingriffe  ins Fahrzeug. Gerade für BMW und Volkswagen  gibt es bereits eine nennenswerte Auswahl  an  passenden  Lautsprechern.  Das  kann  schon  eine  Menge  bringen,  aber  so  richtig  amtlich  wird´s erst mit einem kleinen Verstärker. Dann  kommt irgendwann auch der Wunsch nach ein  wenig Tieftonuntermalung, wofür sich ein Subwoofer anbietet. Womit wir fast schon wieder  bei der konventionellen Installation sind, die  zwar ein guter Car-HiFi-Fachmann professionell   erledigt, die aber von der „fahrzeugspezifischen“ Kundschaft nicht  erwünscht  ist.  In  diesem  Sinne  gehört zu einem fahrzeugspezifischen  Soundpaket  mit  Plug&Play-Anspruch  auch  die  genau  passende  Verkabelung  und  ein stimmiges Einbaukonzept. 

Plug&Sound


Die italienischen Spezialisten von Audison haben sich dieser Thematik angenommen, herausgekommen ist das erste APSP (Audison  Prima  Sound  Pack)  unter  dem  Motto  Plug&Sound.  Wie der Name andeutet, bedient man sich  bei den Komponenten im Prima-Regal, wo ja  die  neuesten,  schon  im  Hinblick  auf  Werksanlagen  entwickelten  Komponenten  liegen.  Prima-Lautsprecher haben wenig Einbautiefe,  sind  nicht  allzu  schwer  und  dafür  mit  hohem  Wirkungsgrad gesegnet. Die Prima-Endstufen  zeichnen  sich  durch  winzige  Bauform  dank  Class-D- Design aus, sie sind mit 1–8 Kanälen  erhältlich.  Der  Clou  ist,  dass  die  Modelle  mit  Namenszusatz „bit“ einen eingebauten DSP haben – und der ist im Falle der Sound Packs natürlich  schon  perfekt  aufs  Fahrzeug programmiert! Das ist deswegen möglich, weil ja die  Art und die Position der Lautsprecher bekannt  sind, so dass Audison schon ein eingemessenes  Setup aufspielen kann.

Preis: um 1295 Euro

Audison APSP G6


-

Preis: um 360 Euro

Audison APBX G6


03/2016 - Elmar Michels

Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 17.03.2016, 14:27 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER