Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Car-Hifi sonstiges

Einzeltest: I-sotec Smart Subwoofer MK II


Smart-Update

3241

i-sotec ist für seine schlauen Lösungen für Sound und Medien im Auto bekannt. Egal, ob Freisprechen, Musikplayer oder Soundupgrade, es gibt jede Menge Problemlöser und Spaßmacher – in der Regel sogar fahrzeugspezifisch und in Windeseile installiert.

Eine der bewährten Lösungen ist der Subwoofer für den Smart Fortwo, ein Fahrzeug, in dem Platz bekanntlich nicht gerade im Übermaß vorhanden ist. Der Trick ist folgender: Anstelle des Styroporblocks, den jeder Smart unter dem Beifahrerfußraum hat, wird ein Woofergehäuse installiert. Da der Hohlraum ziemlich zerklüftet ist, lohnt sich Selbstbau kaum, da mit großem Aufwand verbunden. Bei i-sotec hat man daher ein Gehäuse aus Spezialkunststoff entwickelt, das genau in den Hohlraum passt und diesen auch bis in den letzten Winkel ausnutzt. Das Gehäuse ist mit einem potenten 20-cm-Langhubbass bestückt, den Peerless in einer dafür spezialisierten Ausführung fertigt.

Neue Technik


Der bisherige i-sotec Smart 451 Sub ab Baujahr 2008 wurde allerdings kürzlich von einemFacelift beim Smart eingeholt. Der Kleinstwagen bekam unter anderem eine moderne Start- Stopp-Automatik spendiert und im Zuge dessen eine neue, größere Batterie. Nun befindet sich die Batterie genau im gleichen Hohlraum im Beifahrerfußraum, den auch der Subwoofer nutzt, so dass eine Anpassung nötig wurde. Die MK-II-Version des I-sotec-Smart-Subwoofers trägt dem Rechnung. Das 10-l-Gehäuse passt jetzt genauso perfekt wie immer in den Smart und sorgt für sauberen und druckvollen Bass.
 

Verstärkung


Es bietet sich an, den Subwoofer mit einem der hauseigenen Verstärker zu kombinieren, was natürlich problemlos möglich ist und einige Vorteile bringt. Die Kombi mit dem i-soamp 4D versorgt auch die Fahrzeuglautsprecher gleich mit, so dass der gesamte Sound aufgewertet wird. Dazu passt das Plug&play-Konzept der i-soamps prächtig zum fahrzeugspezifischen Woofer: Für den Amp ist ein Einbauplatz gleich mit vorgesehen, und das genau passende Kabel für die komplette Installation ist natürlich ebenfalls erhältlich. Schließlich gibt es noch Paketpreise, mit denen sich gegenüber dem Einzelkauf Geld sparen lässt.

Preis: um 300 Euro

I-sotec Smart Subwoofer MK II


-

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb i-sotec, Unna 
Telefon 02303 967620 
Internet www.i-sotec.com 
Preis: 300 
Preis: 560 
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 03.02.2011, 12:34 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages