Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Car-Hifi sonstiges

Einzeltest: POI Pilot 7000


Dashcam Plus

11598

Dashcams machen Spaß und können nützlich sein. Ob zur Erinnerung an eine Rennrunde oder eine Passabfahrt oder zur Dokumentation von Vollbremsungen oder sogar Unfällen. Der POI Pilot 7000 ist so ein Gerät, und zwar ein sehr gutes. Mit seinem sehr lichtstarken Objektiv (f 2.0) und einer Auflösung von 2304 x 1296 Pixel/ 30 fps, die locker über Full HD hinausgeht, liefert es eine mehr als gute Videoqualität. Kombiniert mit der HDR-Funktion, die auch bei schwierigen Lichtverhältnissen die Qualität verbessert, steht das Gerät gut da. Für Vollbremsungen und Unfalldokumentation ist ein G-Sensor an Bord, dessen Empfindlichkeit einstellbar ist. Die GPS-Antenne sorgt für exakte Positionierung. Mit dem Kauf erhält der Nutzer Zugang zu einer umfangreichen POI-Datenbank, die ständig erweitert wird und in die auch eigene POIS eingepflegt werden können. Die „POI Base“ kennt vom Golfplatz über Shopping bis Hotels, Restaurants und Tankstellen alle möglichen Standorte. Und natürlich gehören Blitzer dazu, vor denen das Gerät mit Warntönen und per Sprachansage warnt. Der POI Pilot ist in zwei Varianten erhältlich, die sich nur durch die POI-Datenbank unterscheiden, der Kunde hat die Wahl zwischen DACH- und Europa-Abdeckung.

Fazit

Ab 200 Euro kostet der Spaß, dafür erhält man eine sehr gute Dashcam mit Zusatznutzen.

Preis: um 220 Euro

POI Pilot 7000


-

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Dashcam mit GPS und POI-Datenbanknutzung 
Preis (in Euro) 200 Euro (DACH) / 220 Euro (Europa) 
Hotline Nein 
Vertrieb Pearl 
Internet www.pearl.de 
Technische Daten
- Kamera mit 2304 x 1296 Pixel / 30 fps 
- Tonaufnahme und -ausgabe- funktion 
- 2"-Display 
- HDR-Funktion, Endlosaufnahme auf Micro-SD 
- G-Sensor für automatische Aufnahme bei Vollbremsung/Unfall 
- Umfangreiche POI-Datenbank mit Blitzerwarnung per Sprachansage 
- Tempoanzeige, Fahrspurassistent 
- POI-Daten für DACH (200 Euro) oder Europa (220 Euro) 
- Nein 
Abmessungen (in mm) 58/52/32 
Kommentar „Dashcam mit super Videofunktion und POI-Warner“ 
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 16.01.2016, 10:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH