Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Aktiv

Serientest: Eton USB 8, Eton USB 10


Praktisch, unsichtbar

7998

Es ist ein handfester Trend, den vor ein paar Jahren kaum ein Mensch erahnt hätte. Kleine, praktische Wooferchen zur Unterstützung einer Werksanlage sind in aller Munde. Jetzt präsentiert Eton gleich zwei Modelle.

Eine HiFi-Anlage brauch ich nicht“, wie oft hört man diesen Satz im Bekanntenkreis, wenn man als Experte in Sachen Car-HiFi gefragt wird. Das geht sicher nicht nur der Redaktion so, sondern auch einem Großteil der regelmäßigen Leser, von denen der Bekanntenkreis weiß, dass sie ständig was mit der Musik in ihrem Auto machen. Meist geht das Gespräch dann so weiter, dass doch nicht alles toll ist mit der Musik im neu gekauften Fahrzeug. Der Bass fehlt. Aber eine „richtige“ Anlage mit Endstufe und Subwooferbox scheuen die Leute wie der Teufel das Weihwasser. Da gibt es im Grunde nur zwei Lösungen. Die gute und etwas teurere ist, sich beim Fachhändler eine versteckte Anlage maßschneidern zu lassen und die schnelle günstige: ein ganz kleiner Aktivsubwoofer, der z.B. unter den Sitz passt Mit zwei solch flacher Wooferchen kommt Eton jetzt auf den Markt, nämlich mit den Zwillingen USB 8 und USB 10. Der Unterschied liegt im eingebauten Basslautsprecher, der 8" (20 cm) respektive 10" (25 cm) Durchmesser aufweist. In beiden Fällen schmiegt sich ein hautenges Gehäuse aus Aluminiumguss um die Basstreiber. Diese müssen extra für eine solche Konstruktion ultraflach ausfallen, da die Gehäuse der USBs nur 8 bzw. 8,5 Zentimeter hoch bauen. Die Flachmembranen bestehen aus Kunststoff mit einer großen Aluminiumkappe als Verschluss für die Schwingspulenträger. Diese messen 38 mm im Durchmesser und sind mit Doppelschwingspulen bestückt. Das ist besonders sinnvoll, da bei den USBs miniaturisierte Endstufenchips zum Einsatz kommen. Diese vereinen zwei Kanäle in einem Chip, und jeder Kanal kann trotz der geringen Größe eine Last von 2 Ohm treiben. So resultiert bei unseren Messungen eine Leistung von 2 x 30 Watt pro Woofer, mit denen ein gerade mal 5 bis 6 Liter kleiner Subwoofer bereits ganz anständig läuft. Auch die anderen Messwerte geben keinen Anlass zur Klage, Verzerrungen um 0,5 % sind für einen Subwoofer vollkommen in Ordnung. Die Ausstattung gerät nicht übermäßig großzügig. Außer einem Tiefpassregler und einem Umpolschalter für die Phase gibt es nichts einzustellen. Für den Komfort sorgen beiliegende Pegelfernbedienungen, und das Wichtigste ist ebenfalls an Bord: die Schaltung zum automatischen Ein- und Ausschalten, damit keine extra Remoteleitung verlegt werden muss. Also einfach die Lautsprecherstrippen des Originalradios angezapft, und los geht’s. 

Sound


Man sollte von einem kompakten Aktivwoofer nicht erwarten, dass er Bäume ausreißt oder die Fahrzeugkarosse erzittern lässt. Die USBs tun vielmehr ihren Zweck, sie untermalen den Radiosound mit der bisher vermissten Portion Tiefton. Deutlich kräftiger erklingen die Bässe, wenn die Frontlautsprecher mit Unterstützung laufen, und der Hörer sieht sich oft dazu verführt, den Bass ein Stückchen weiter aufzudrehen, um die Extraportion Spaß abzurufen. In puncto Tiefgang nehmen sich USB 8 und USB 10 nicht sehr viel. Dabei geht die Klangwertung generell eher zugunsten des kleineren USB 8 aus. Der 10er kann sich dafür mit etwas souveränerem Pegel durchsetzen.

Fazit

Als kostengünstige Bassaufwertung machen die Eton-USBs einen prima Job. Unsere Empfehlung ist der kleinere USB 8, der nahezu alles mindestens genauso gut kann wie der USB 10.

Preis: um 230 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton USB 8

Kompaktklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton USB 10

Kompaktklasse

3.5 von 5 Sternen

06/2013 - Elmar Michels

Bewertung: Eton USB 8
Klang 30% :
Tiefgang 7.50%

Druck 7.50%

Sauberkeit 7.50%

Dynamik 7.50%

Labor 40% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Endstufenleistung 20%

Praxis 30% :
Ausstattung 10%

Verarbeitung Elektronik 10%

Verarbeitung Mechanik 10%

Ausstattung & technische Daten: Eton USB 8
Vertrieb Eton, Neu-Ulm 
Hotline 0731 70785-20 
Internet etongmbh.com 
Technische Daten
Gehäusebreite (in cm) 24.5 
Gehäusehöhe (in cm)
Gehäusetiefe (in cm) 35 
Bauart/Volumen g 5,5 l 
Reflexkanal (d x l) Nein 
Gewicht (in kg) 4.4 
Chassisdurchmesser (in cm) 20 
Nennimpedanz (in Ohm) 2 x 2 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 38 
Leistung an Nennimp. (in W) 2 x 30 
Empfindlichkeit Cinch max. (in mV) 80 
Empfindlichkeit Cinch min. (in V) 0,3 
THD +N (<22 kHz) 5W (in %) 0.42 
THD +N (<22 kHz) Halblast (in %) 0.57 
Rauschabstand (A bew.) (in dB) 65 
Ausstattung
Tiefpass 90-170 Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter 20 Hz / 18 dB 
Phaseshift Umpolschalter 
Low-Level-Eingänge Ja 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik Ja 
Fernbedienung Gain 
Sonstiges Nein 
Klasse Kompaktklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Klein und praktisch zaubern die Eton USB-Woofer unsichtbaren Bass an die Werksanlage. Preis/Leistung stimmt.“ 
Bewertung: Eton USB 10
Klang 30% :
Tiefgang 7.50%

Druck 7.50%

Sauberkeit 7.50%

Dynamik 7.50%

Labor 40% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Endstufenleistung 20%

Praxis 30% :
Ausstattung 10%

Verarbeitung Elektronik 10%

Verarbeitung Mechanik 10%

Ausstattung & technische Daten: Eton USB 10
Vertrieb Eton, Neu-Ulm 
Hotline 0731 70785-20 
Internet etongmbh.com 
Technische Daten
Gehäusebreite (in cm) 26.5 
Gehäusehöhe (in cm) 8.5 
Gehäusetiefe (in cm) 36 
Bauart/Volumen g 6 l 
Reflexkanal (d x l) Nein 
Gewicht (in kg) 5.3 
Chassisdurchmesser (in cm) 20 
Nennimpedanz (in Ohm) 2 x 2 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 38 
Leistung an Nennimp. (in W) 2 x 31 
Empfindlichkeit Cinch max. (in mV) 90 
Empfindlichkeit Cinch min. (in V) 0,4 
THD +N (<22 kHz) 5W (in %) 0.44 
THD +N (<22 kHz) Halblast (in %) 0.52 
Rauschabstand (A bew.) (in dB) 65 
Ausstattung
Tiefpass 75-150 Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter 20 Hz/18 dB 
Phaseshift Umpolschalter 
Low-Level-Eingänge Ja 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik Ja 
Fernbedienung Gain 
Sonstiges Nein 
Klasse Kompaktklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Klein und praktisch zaubern die Eton USB-Woofer unsichtbaren Bass an die Werksanlage. Preis/Leistung stimmt.“ 
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 13.06.2013, 11:31 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH