Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Chassis

Serientest: Ground Zero GZRW 25SPL, Ground Zero GZRW 30SPL, Ground Zero GZRW 30SPL Extreme


Bass für Spaß

5966

Ground Zeros SPL-Woofer sind in der Szene wohlbekannt. Die edlen Teile aus der Plutonium-Serie gehen ans technische Limit, um aus zig Kilowatt Endstufenleistung möglichst viele dB herauszuquetschen. Geht das auch für kleines Geld?

Wo im weitläufigen Programm von Ground Zero Plutonium draufsteht, ist Hightech vom Feinsten drin. Naturgemäß sind solche Komponenten wenig kompatibel mit einem schmalen Geldbeutel. Es ist ohne Weiteres möglich, für einen Wettbewerbswoofer 1.500 Euro oder mehr zu investieren. Wer sich mit etwas weniger als dem größten Pokal beim dB-Drag- Wettkampf zufrieden gibt, wird sich daher über eine günstigere Alternative freuen. Mit diesem Ziel hat Ground Zero neben den „normalen“ Radioactive-Woofern eine SPL-Familie ins Leben gerufen und um die soll es hier gehen. Es gibt sie in den Größen 25 bis 38 Zentimeter, und in der populärsten Größe 30 Zentimeter gibt es neben dem GZRW 30SPL noch den neu hinzugekommenen GZRW 30SPL-Extreme, also quasi der Spezielle unter den Besonderen. Natürlich interessiert uns der Vergleich der beiden SPL-30er, dazu gesellt sich der ebenfalls neu ins Programm gekommene „SPL-Zwerg“ GZRW 25SPL. Dass es durchaus spaßig sein kann, ausgerechnet einen 25er auf SPL zu optimieren, hat ja der GZPW 25SPL gezeigt, den wir bereits in der Ausgabe 4/2011 unter die Lupe genommen haben. Die aktuell vorliegenden Radioactives sind naturgemäß deutlich einfacher gehalten als die Plutonium-Serie, dafür starten die Preise auch bei freundlichen 189 Euro für den GZRW 25SPL. Dafür gibt einen grundsoliden Subwoofer, der wie seine Kollegen auf den bewährten Ground-Zero-Gusskorb zurückgreifen darf – die gelbe Farbe signalisiert wie immer den SPL-Charakter. Alle drei Woofer arbeiten weiterhin mit Papiermembranen von beachtlicher Stabilität, die mit Kunststoffdustcaps ohne tragende Funktion verschlossen sind. Verlustarme Schaumsicken übernehmen einen Teil der Führung, die durch doppellagige Zentrierspinnen komplettiert wird. Diese sind zwar recht stramm ausgelegt, jedoch lange nicht so bretthart wie bei einem reinen Wettbewerbswoofer. Das dokumentiert sehr schön den Ansatz einer gemäßigten und damit uneingeschränkt hifi tauglichen Auslegung. Die Antriebe arbeiten mit doppelten Ferritringen von 20 mm Dicke, allerdings steigendem Durchmesser vom 25er zum Extreme. Der 25er und der 30SPL vertrauen auf Kupferschwingspulen auf Aluträger, die Durchmesser betragen 2,5“, an linearem Hub lassen sich ca. 7 mm abschätzen. Damit zeigen sich die beiden günstigen SPL-Woofer durchaus gut ausgestattet in ihrer Klasse. Der GZRW 30SPLExtreme zeigt sich nochmals deutlich aufgewertet. Beginnend mit der doppelt genähten Sicke ist sein Antrieb ein anderes Kaliber. Er 3/2012 81 bekam einen gelochten Schwingspulenträger von 3“ Durchmesser spendiert und die Spule besteht aus dickerem Draht. Bei dem handelt es sich um CCAW, also verkupfertes Aluminium, das aus Gewichtsgründen verwendet wird. Denn der Extreme weist eine enorm hoch gewickelte Spule auf: Ca. 15 mm Überstand pro Seite sind ziemlich ambitioniert für eine langhubige Auslegung, dazu verpassten ihm die Entwickler eine mit 15 mm Stärke recht fett geratene Polplatte und damit einen hohen Luftspalt. Da ist es nur konsequent und dringend nötig, dass der Extreme mit Abstand die fettesten Magnetringe bekommt.

Preis: um 190 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ground Zero GZRW 25SPL

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

05/2012 - Elmar Michels

Preis: um 220 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ground Zero GZRW 30SPL

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ground Zero GZRW 30SPL Extreme

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

05/2012 - Elmar Michels

 
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 18.05.2012, 10:26 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH