Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Docking Stations

Einzeltest: Bayan Audio Bayan 7


Drucksache

7000

Bereits in der letzten Ausgabe haben wir Ihnen das iPod-Sounddock Bayan 5 vorgestellt. Dieses smarte Dock mit seinem ausgefallenen Design in Plexiglas-Optik hat einen großen Bruder: das Bayan 7. Ist größer gleich besser? Wir haben‘s überprüft.

 Wie der kleinere Bruder Bayan 5 fällt das 7er durch seine massive, glasklare Plexi- Frontplatte auf, in der sich Lautsprecher-Chassis und das eigentliche iPod-Dock befinden. Ebenso stattet der englische Hersteller auch sein größtes Dock mit zwei Steckplätzen für iPhones oder iPods aus. Das ist praktisch, wenn man einen iPod UND ein iPhone sein Eigen nennt, oder Freunde mit einem weiteren iPod samt Musik zu Besuch sind. Außerdem lassen sich über beide Docks die Player-Akkus aufladen, soweit ganz praktisch.

Bayan 7


Auffälligstes Merkmal an allen Bayan-Docks ist der mittig eingebaute Subwoofer, der über ein eigenes Bassreflexgehäuse verfügt und satte Tieftonwiedergabe sicherstellt. Beim kleineren Bayan 5 handelte es sich dabei um ein 13 cm großes Chassis, beim größeren Bayan 7 arbeitet sogar ein 16-cm-Tieftöner für einen noch dynamischeren, tieferen Bass. Wie es sich für einen „echten“ Lautsprecher gehört, arbeitet der Subwoofer in einem eigenen, großen und stabilen Gehäuse, unterstützt von einer Bassreflexöffnung. Auch ist im Gegensatz zum 2-Wege-System im 5er-Bayan ein ausgewachsenes 3-Wege-Lautsprecher-System eingebaut, bei dem zusammen mit dem 16-cm-Mono-Bass für jeden Stereokanal jeweils ein 5-cm-Mitteltöner sowie eine 20-mm-Hochtonkalotte arbeiten. Alles in allem und zusammen mit den kräftigen Verstärkern mit einer Gesamtleistung von rund 120 Watt sind das sehr gute Voraussetzungen für eine kräftige, saubere Sound-Performance. Ebenfalls löblich sind die griffigen Schrauben auf der Hinterseite der beiden iPod-Docks, mit denen eingesteckte iPhones/iPods kipp- und wackelsicher fixiert werden können. Für weitere Geräte stehen ein USB-Anschluss und eine 3,5-mm- Mini-Klinkenbuchse auf der Rückseite parat. Das Bayan 7 ist ausschließlich per Mini-Fernbedienung steuerbar, inklusive Klangregelung iPod-Steuerung.

Praxis


Über mein iPhone habe ich Chris Jones‘ „Thank You“ abgespielt, denn diese Aufnahme bietet ideale Hörtest-Bedingungen: glasklare Gitarren, eine prägnante Stimme und einen satten, tief reichenden Bass. Alles dies vermag das Bayan präzise und verfärbungsfrei wiederzugeben. Erstaunlich ist dabei die ungemein tiefe und trockene Tieftonwiedergabe, die ausgewachsenen Standboxen alle Ehre machen würde. Ein beherzter Dreh am Lautstärkeregler zeigt übrigens auch die dynamischen Fähigkeiten des Systems, denn mit beachtlichem Pegel bei unverzerrter Wiedergabe eignet sich das Bayan 7 sogar für zünftige Partys im Partykeller.

Fazit

Das ganz spezielle Design aus Acryl, kombiniert mit mächtigem Subwoofer-Chassis und einer hervorragenden Verarbeitungsqualität vermag zu überzeugen. Die klanglichen Qualitäten des Bayan 7 begeistern; besonders seine tief reichende und satte Basswiedergabe lässt moderne Rock- und Popmusik richtig aufleben. Zwei integrierte iPod-Docks und die mitgelieferte Fernbedienung sorgen für ausreichend Komfort. Erhältlich ist das Bayan 7 für rund 550 Euro wahlweise in Schwarz oder Weiß – für iPhone oder iPod-Besitzer mit Vorliebe für druckvolle Musikwiedergabe eine echte Empfehlung!

Preis: um 550 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Bayan Audio Bayan 7

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Bedienung 30%

Ausstattung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb TAD, Arnbruck 
Telefon 0994509433650 
Internet www.tad-audiovertrieb.de 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 450/300/280 
Gewicht (in Kg) 6.9 
Ausführungen Schwarz/Weiß 
Eingänge 2 x iPod-Dock, Mini-Klinke 
Hoch- / Mitteltöner 2 x 25-mm-Kalotte / 2 x 50 mm 
Tieftöner 1 x 160 mm 
Verstärker 1 x 60 W + 2 x 30 W 
Kurz und knapp
+ zwei iPod-Docks 
+ leistungsstarker Subwoofer 
+ Klemmvorrichtung für iPod 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Michael Voigt
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 27.12.2012, 10:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann