Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Docking Stations

Einzeltest: NAD VISO 1


Rock ‘n‘ Roll

5784

NAD ist den meisten Lesern sicher als Hersteller klassischer und dabei äußerst musikalischer HiFi-Komponenten bekannt. Dabei bewegt sich NAD schon seit rund zwei Jahren mit der Viso-Serie auf dem Gebiet der „Lifestyle- HiFi-Produkte“ und präsentiert nun mit dem Viso 1 sein erstes iPod- Soundsystem.

Die Produkte der Viso-Serie sind beileibe keine reinen Designausflüge, NAD hat schließlich einen guten Ruf unter den anspruchsvollen HiFi-Fans zu verteidigen. Daher zeichnet sich die NAD-Viso-Linie durch modernes, praktische Design und tolle Formgebung aus und kann absolut in Sachen Klangqualität mit traditionellen HiFi-Komponenten im 42-cm-Rastermaß mithalten

Viso 1


Neuester Spross der Viso-Lifestyle- Serie ist die iPod-Dockingstation Viso 1 mit integriertem Soundsystem. Das etwa 48 cm breite und 26 cm hohe Soundsystem weiß durch seine gradlinige Form und edles schwarzes Outfit zu gefallen. Seine Schlichtheit wurde elegant kombiniert mit einem edlen Aluminium-Bügel, der die mobilen Player und Telefone von Apple „in die Zange“ nehmen kann. Doch keine Sorge: Auch Smartphones und Tablet-PCs anderer Hersteller finden dank Bluetooth-Empfänger problemlos Anschluss an das NAD-Sounddock. Wenn das nicht ausreicht, steht auf der Rückseite des smarten Viso 1 ein zusätzlicher, optischer Digitaleingang zur Verfügung. Außerdem lassen sich per Komponenten- Videoausgang auch Fernseher oder Monitore an den Viso 1 anschließen, Bildsignale von iPod oder Smartphones können so in angemessener Bildgröße wiedergegeben werden. Eine kleine Fernbedienung gehört zum Lieferumfang des Viso 1, hiermit kann die Lautstärke reguliert werden, die Soundquelle lässt sich auswählen (iPod-Dock, Bluetooth oder Digitaleingang) und ein Titelvorlauf für angedockte iPods lässt sich ebenfalls bewerkstelligen. Zwar nicht besonders viel Bedienkomfort, aber mehr Funktionen braucht eigentlich kein Mensch.

Soundtechnologie


Wie von NAD gewohnt, steckt in dem hervorragend verarbeiteten Viso 1 ein gehöriges Maß an technischem Aufwand für eine mehr als angemessene Klangqualität. Daher befindet sich in der smarten „Soundrolle“ ein Stereolautsprecher-System sowie ein zusätzlicher Subwoofer, beide im Bi-Amping-Betrieb mit eigenen Digital-Endstufen betrieben. Das beachtliche Volumen des Viso 1, gepaart mit einer großen Bassreflexöffnung auf der linken Seite, lässt vermuten, dass dieser Sounddock durchaus in der Lage ist, tief reichenden und druckvollen Bass zu produzieren – warten wir´s ab. Übrigens hat NAD zwei optionale Klangabstimmungen in den Viso 1 eingebaut: Eine recht lineare für den Betrieb in nächster Nähe (zum Beispiel auf dem Schreibtisch) und eine weitere mit etwas lauterem Präsenzbereich für die Beschallung größerer Räume oder gar Partys. Da haben die Entwickler tatsächlich mitgedacht und praktische, alltagsgerechte Funktionen eingebaut.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
NAD VISO 1

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Michael Voigt
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 09.05.2012, 15:18 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH