Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Docking Stations

Einzeltest: Sangean MMC-96iRS


Media-Schnittstelle

1990

iPod/iPhone ist heutzutage Pflicht. Doch längst nicht jede HiFi-Anlage ist bereits mit einem entsprechendem Einschub versehen. Um die gespeicherten Musikdateien auf die heimischen Lautsprecher zu bringen, eignen sich Dockingstationen wie die MMC-96iRS von Sangean. Dieses kompakte Musikcenter kann aber noch viel mehr.

Der kleine „Helfer“ von Sangean kostet rund 130 Euro und ist wahlweise in Schwarz oder in Weiß erhältlich. Im Karton des MMC-96i befinden sich neben einer kleinen Fernbedienung das zur Stromversorgung erforderliche Netzteil, ein Kopfhörer- und ein Cinch-Anschlusskabel. Neben der iPod- Schnittstelle hat der MMC-96i auch SD-Karten und USB-Slots, kann also Musikdateien von Festplatten und Speicher-Sticks erkennen und wiedergeben. Hier zeigt das Sangean Musiksystem den Namen des jeweiligen Titels im gut lesbaren Display an. Im Dock ist sogar ein kleiner Kopfhörerverstärker integriert.

Praxisbetrieb


Steckt man einen iPod oder ein iPhone in die Ladeschale, wird der Apple- Spieler mit Strom versorgt und es lassen sich alle gewünschten Verzeichnisse und Ordner über die Fernbedienung oder die großen Tasten am Dock anwählen. Dies funktioniert viel besser als das Hantieren mit dem Touchpanel des iPhone. Auch das Einstecken eines USBSticks sowie einer mit MP3-Musik bespielten SD-Karte war für den Sangean kein Problem. Besonders erfreulich: Selbst einen iPod und das iPhone der neuesten Generation hat unser Testmuster sofort erkannt. Nutzt man die Dockingstation in Verbindung mit einem Kopfhörer, lässt sich die Lautstärke über die Tasten am Gerät oder der Fernbedienung regeln. Ist der Sangean über den Line-Ausgang mit der HiFi- Anlage verbunden, geschieht die Lautstärkeanpassung nur über die Fernbedienung des Vollverstärkers oder Receivers. Zu den weiteren Funktionen des Sangean MMC-96i gehören die Helligkeitsanpassung des Displays, Zufallswiedergabe, Sleeptimer und Repeat-Betrieb. Dank einer eingebauten RS232-Schnittstelle (DB-9) kann der MMC-96i sogar in eine intelligente Haussteuerungs- oder Multiroom-Anlage eingebunden werden. Damit hat der Sangean alles, was eine moderne iPod-Dockingstation heutzutage bieten muss.

Was ist … Dockingstation


– Die sogenannten „Dockingstationen“ ermöglichen es, ein mobiles Musik-Abspielgerät (z.B. iPod) problemlos und komfortabel an eine HiFi-Anlage anzuschließen. Diese Stationen haben in der Regel mehrere Standard- Anschlüsse (Clinch, Miniklinke), laden den Akku des mobilen Players auf und sind zum Teil sogar fernbedienbar.

Fazit

Mit dem Sangean MMC-96i Mini- Musik-System müssen iPod-Besitzer nicht mehr länger auf ihre gespeicherten Musikinhalte im Wohnzimmer verzichten. Dank schnellem Anschluss, Ladefunktion, einfacher Bedienung und der zusätzlichen USB- und SD-Karten- Unterstützung eignet sich die Dockingstation optimal als Zuspieler für jede vorhandene HiFi- Anlage.

Preis: um 130 Euro

Sangean MMC-96iRS

Oberklasse


-

Bewertung 
Ausstattung 50%

Bedienung 30%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sangean BV, NL-Venlo 
Telefon 31 77 3829344 
Internet www.sangean.eu 
Ausstattung
Messwerte
Stromverbrauch Aus/Standby/Betrieb (in Watt) 0/4/9 
Abmessung ( B x H x T in mm) 110/44/118 
Gewicht (in Kg) 0.2 
Abspielformate MP3, WMA 
Anschlüsse Audio (Stereo Mini-Klinke), Kopfhörer (Stereo Mini-Klinke), RS232 
kurz und knapp:
+ großes Display 
+ USB & SD-Kartenleser 
- keine Videoausgabe 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Gesamtergebnis 1,2 
Autor Dirk Weyel / Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 29.06.2010, 12:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH