Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Download

Musikrezension: Scottish Chamber Orchestra - Mozart Symphonies 29, 3, 32, 35 & 36 (Linn Records)


Scottish Chamber Orchestra - Mozart Symphonies 29, 3, 32, 35 & 36

2015

Das uns bereits wohlbekannte SCO beglückt uns mit einer weiteren Aufnahme, die – das sei bereits vorweggenommen – ihren Vorgängern in Sachen Qualität um nichts nachsteht. Wieder dirigiert von Sir Charles Mackerras, liegen auf dieser Einspielung fünf der besten Sinfonien Mozarts vor. Entstanden sind die Werke in Mozarts „Umbruchphase“ vom Konzertmeister zu Salzburg zum freischaffenden Komponisten in Wien. Die wenigen Sinfonien dieser Zeit gelten dafür als besonders eigenständige, innovative Kompositionen, denen man die Neuorientierung des Künstlers und seine stilistische Beschäftigung mit anderen Genres deutlich anmerkt. Nummer 29 entstand noch in Salzburg und darf als frühes Meisterwerk gelten. Sie spiegelt die überbordende Schaffenskraft des gerade 18-jährigen Mozart mit musikalischer Finesse wider. Seine Pariser Zeit ist mit Nummer 31 vertreten, die ebendort bei ihrer Uraufführung für stehende Ovationen sorgte. 1779 wieder in Salzburg angelangt, schrieb Mozart Nummer 32, die untypisch für ihn geriet, weil er sich von italienischen Ouvertüren der Zeit inspirieren ließ. Nummer 35 schob Mozart auf Bitten seines Vaters kurzfristig ein, um die Erhebung Sigmund Haffners in den Adelsstand zu feiern. Wie die Vorgängerin entstand auch Nummer 36 in Rekordzeit, als Mozart ein Konzert geben wollte und gerade nichts Aktuelles zur Hand hatte. Die Interpretation des SCO darf bereits als eine der besten Mozart-Einspielungen überhaupt gelten. Sir Charles trifft das richtige Tempo, und sein Gefühl für die Inszenierung wurde bereits öfters als unübertroffen bezeichnet. Klanglich reiht sich diese 192/24-Aufnahme in die gute Linn-Tradition ein. Und das bedeutet nicht weniger als exzellente Klangqualität. 

www.linnrecords.com

Verfügbar als:


 Hybrid-CD (CD, HDCD, SACD)
 Studio Master (192) FLAC 24 Bit 192 kHz
 Studio Master FLAC 24 Bit, 88,2 kHz
 Studio Master WMA 24 Bit, 88,2 kHz
 CD-Qualität FLAC 16 Bit, 44,1 kHz
 CD-Qualität WMA 16 Bit, 44,1 kHz
 MP3 320 kbps, 44,1 kHz

Scottish Chamber Orchestra - Mozart Symphonies 29, 3, 32, 35 & 36 (Linn Records)


-

Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 30.06.2010, 11:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH