Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: DVD-Anlagen

Einzeltest: Meridian G 95


Klangjuwel

689

Zentrale Anlaufstelle im Wohnraumkino will der DVD-Receiver G 95 des britischen Herstellers Meridian sein, der mit seiner langen HiFi-Tradition aber auch audiophile Musikfreunde mit highendigem Klang verwöhnen möchten. Deshalb prüfen wir das Gerät in unseren Messlabors auf Herz und Nieren.

Das Flaggschiff der G-Serie von Meridian sieht auf den ersten Blick schon beinahe zu unscheinbar aus, allerdings kennen wir das zurückhaltende Design der Engländer schon aus vergangenen Tests. Hinter dem schmückenden Kleid aus schwerem Metall versteckt der Receiver G 95 denn auch ein pralles Ausstattungspaket aus CD-/DVD-Audio und Video Abspieler, Surroundverstärker mit fünf kräftigen Endstufenkanälen und leistungsfähigem Videoupscaler mit Faroudja Chipsatz. Dazu gesellen sich noch ein hochwertiger FM/ AM-Tuner mit RDS oder auch das optional erhältliche DAB-Modul für bestmöglichen Radioempfang. Das Slot-In-Laufwerk nimmt neben reinen Audio- und Videodisks auch Datenträger mit komprimierten Audiosignalen im MP3-Format entgegen. Silberscheiben werden, falls nötig mehrfach, mit einer deutlich höheren Geschwindigkeit als im Normalfall ausgelesen, um die Daten problembehafteter Disks besser rekonstruieren zu können. Intern dekodiert das multimediale Gerät von Meridian Dolby Digital, dts, MPEG, MP3 und MLP (Meridian Lossless Packing) Datensignale zu PCM für Stereo- und Mehrkanalwiedergabe. An die Anschlüsse des G 95 lassen sich fünf passive Lautsprecherpaare sowie ein aktiver Subwoofer anschließen. Auf Wunsch fungiert der Meridian auch als DVD-Preceiver, wofür er sechs Line-out-Ausgänge bereithält.

Wirklich einfach gelingt die Inbetriebnahme des Geräts, da die Anschlüsse auf der Rückseite farblich kodiert sind und somit die lange Sucherei nach den passenden Buchsen entfällt. Leicht lassen sich die Lautsprecherkabel an den kontaktsicheren Terminals anschließen, da diese zueinander seitlich versetzt sitzen, und somit selbst kräftigen Fingern viel Platz zum Verkabeln bieten. Sind alle Lautsprecher mit dem G 95 verbunden, werden diese im einfach strukturierten Menüsystem konfiguriert und auf den Hörplatz eingepegelt. Das Bildschirmmenü wird ebenfalls über die HDMI-Schnittstelle übertragen, so dass ein einziges HDMI-Kabel zum Fernseher oder Projektor genügt. Selbstverständlich liefert der Meridian Receiver Signale in Full-HD-Auflösung. Weiterhin stehen für die Bildausgabe auch Komponenten-, S-Video- und Fbas-Ausgänge zur Verfügung. Alle (!) Funktionen des DVD-Receivers G 95 können über die wenigen Tasten auf der sehr übersichtlich gestalteten Gerätefront gesteuert werden. Komfortabler gelingt dies jedoch mit der pultförmigen MSR+ Systemfernbedienung, die über eine Code-Programmierung auch Produkte anderer Hersteller befehligt. Im Dunkeln gelingt das Bedienen mit der MSR+ durch die dezente Hintergrundbeleuchtung absolut mühelos.

Preis: um 6900 Euro

Meridian G 95

Referenzklasse


-

Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 19.10.2009, 12:20 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages