Händlersuche

Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihr PLZ-Gebiet oder wählen Sie ein Land:

Österreich
Schweiz

Anzeige

Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte Informationen über neue Magazine, exklusive Spezial- angebote, Gewinnspiele, neue Features sowie limitierte Angebote unserer Partner.

Newsletter abbestellen

Anzeige
Anzeige
> > > Yamaha DVD-S557

Kategorie: DVD-Player

Vergleichstest: Yamaha DVD-S557

6 preiswerte Marken-DVD-Player

Yamaha DVD-S557
  • ptb1_1255077707.jpg
  • ptb2_1255077707.jpg
  • ptb3_1255077707.jpg

In zeitlosem, puristischem Stil hat Yamaha seinen DVD-S557 gestaltet, somit passt er eigentlich zu fast allen anderen denkbaren Komponenten.

Ausstattung und Bedienung

Der Player gibt keine DVD-Audiooder SACD-Disks wieder. Als Einzige im Test hat die Fernbedienung eine praktische Mute-Taste. Sie blind zu bedienen, ist allerdings schwierig. Ihre Tasten sind zwar sinnvoll angeordnet, jedoch alle fast gleich geformt und daher schwer zu ertasten. Der DVD-S557 bietet einige recht komfortable Funktionen - beispielsweise können zusätzlich zur regulären Kindersicherung bis zu vierzig DVDs manuell gesperrt werden. Das Gerät kann sich Wiedergabepunkte von zehn Disks merken und diese Lieblingsszenen auf Anhieb abspielen.

Bild

Im Bildmenü kann das Gerät feinstufig dem Display angepasst werden. Allerdings schneidet der DVD-S557 in puncto Farbschärfe am schlechtesten ab. Genau wie beim Gerät von Pioneer können DVDs mit falsch gesetzten Flags nicht korrigert dargestellt werden und weisen den Treppeneffekt an Linien auf. An der Helligkeitsschärfe ist jedoch nichts auszusetzen.

Ton

Yamahas Gerät hat mit Abstand die am besten klingenden analogen Stereo-Ausgänge (die digitalen Anschlüsse der getesteten Geräte unterscheiden sich nicht so eklatant). Die sehr dezenten Laufwerksgeräusche tun ein Übriges zur guten Tonqualität. Wer sich eine CD/DVD Doppelfunktion wünscht und noch eine HiFi-Anlage mit analogen Anschlüssen besitzt, findet mit dem DVD-S557 einen passenden Partner.

Fazit

Yamahas Player hat besonders gut klingende analoge Audioausgänge. Von allen getesteten Geräten eignet er sich - neben dem Betrieb als DVDPlayer - am besten zur Nutzung als CD-Player an der analogen HiFi-Anlage. Darüber hinaus bietet er einige sehr komfortable Funktionen.

Carola Schönrock
Testredaktion

ptb1_1255074669.jpg

Denon DVD-1720

ptb1_1255076012.jpg

Panasonic DVD-S49

ptb1_1255076640.jpg

Pioneer DV-585-A-S

ptb1_1255077707.jpg

Yamaha DVD-S557

ptb1_1255078168.jpg

Samsung DVD-HD850

ptb1_1255078820.jpg

Toshiba SD-350E

Fotostrecke schliessen
Yamaha DVD-S557 - Fotostrecke
hifitest.de Bildergalerie
Yamahas Gerät kann während der Wiedergabe umfangreiche Informationen anzeigen, das Bild wird dabei allerdings verkleinert dargestellt

DVD-S557 Yamaha - Testergebnis

Mittelklasse

Keine Bewertung

Preis (UVP)

um 180 €
Bezugsquellen für YAMAHA
Anzeige
Anzeige

Diese Tests könnten Sie ebenfalls interessieren

Datum Im Test Kategorie Bewertung Tester
13.06.2014
10:00
kopfhoerer_hifi_yamaha_hph_mt220_bild_1402068068.jpg Yamaha HPH-MT220
Kopfhörer Hifi 3.5 von 5 Sternen
Martin Mertens
09.05.2014
17:24
av_receiver_yamaha_rx_s600_d_bild_1399545061.jpg Yamaha RX-S600 D
AV-Receiver 4.5 von 5 Sternen
Jochen Schmitt
03.04.2014
22:25
frontsurroundsysteme_yamaha_ysp_1400_bild_1395055534.jpg Yamaha YSP-1400
Frontsurroundsysteme 4.5 von 5 Sternen
Heinz Köhler
18.02.2014
09:25
kopfhoerer_hifi_yamaha_pro_500_bild_1392218684.jpg Yamaha PRO 500
Kopfhörer Hifi 4.0 von 5 Sternen
Martin Mertens
13.02.2014
15:39
av_receiver_yamaha_rx_v675_bild_1392217356.jpg Yamaha RX-V675
AV-Receiver 5.0 von 5 Sternen
Heinz Köhler
Anzeige
Anzeige