Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: DVD Film

Filmrezension: Precious (Prokino)


Precious

2869

Einblick in tiefe menschliche Abgründe

Gewichtiges Drama 



Clareece „Precious“ Jones ist eine 16 Jahre alte Afroamerikanerin in Harlem, Mitte der 80er. Sie ist stark übergewichtig, wird von der Mutter misshandelt und erwartet bereits das zweite Kind vom eigenen Vater. Viel schlimmer kann das Leben kaum zuschlagen, und so bleiben Precious nur ihre lebhaften Tagträume. Dann jedoch bekommt sie von der Leiterin ihrer Schule die Empfehlung, sich bei einem alternativen Lehrprogramm anzumelden. Hier erhält sie von ihrer Lehrerin Ms. Rain erstmals den gebotenen Respekt und lernt sogar Lesen und Schreiben. Doch der nächste Schicksalsschlag droht bereits ... „Precious“ ist harter Tobak. Wo andere Regisseure verschämt wegblenden, hält Lee Daniels gnadenlos mit der Kamera drauf. Die Szenen zwischen Mutter und Tochter sind mitunter schwer zu ertragen und das finale Aufeinandertreffen bei der Sozialarbeiterin Mrs. Weiss sorgt dann endgültig für einen ganz flauen Magen. Doch bei allem seelischen Morast, durch den man bei „Precious“ waten muss, verliert Daniels nie den Blick für die Hoffnung und die Möglichkeit, sich aus eigener Kraft aus dem Sumpf zu ziehen. Dabei kann sich der Regisseur auf eine glänzende Darstellerriege verlassen. Sowohl seine Hauptdarstellerin als auch die mit dem Oscar für diese Rolle ausgezeichnete Mo’nique als Precious’ Mutter legen extrem mutige Performances hin. Sogar Mariah Carey kann in ihrer Rolle als graue und ungeschminkte Sozialarbeiterin überzeugen.

Bild und Ton


Die dunklen Szenen zeigen kaum Kontraste und sind bewusst düster gehalten. Nahaufnahmen bei Tageslicht sind recht scharf. Der Ton beschränkt sich auf die Dialoge.

Extras


Im Making-of geht es vornehmlich um die Darsteller und wie schwierig es war, die Hauptakteurin zu finden. Denn Hollywood hält in der Regel keine 200 kg schweren Schauspielerinnen parat.

Fazit

Lebensnahes und intensiv gespieltes Drama – nichts für nebenbei.
Ganze Bewertung anzeigen
Precious (Prokino)

5.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 26.11.2010, 12:38 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER