Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Endstufen

Einzeltest: Plinius SA-103


Blut, Schweiss und Tränen

6073

Alte Liebe rostet nicht. Und da ich mit dem Vor-vorgänger dieses wunderbaren Verstärkers eine ganze Zeitlang gelebt habe, kam mir die Gelegenheit, die aktuelle Variante in Augenschein zu nehmen, gerade recht

Mitspieler

Plattenspieler:

Transrotor Fat Bob/ Reed 3P/ Clearaudio Goldfinger


Phonovorstufen:

MalValve preamp three phono
Audionet PAM G2/ EPC


Vorstufen:

MalValve preamp four line


Lautsprecher:

Tannoy Kensington
Klang + Ton "Nada"
Audio Physic Scorpio 25
Teufel Ultima 800 Mk2

Zubehör:

Netzversorgung von PS Audio und HMS
NF-Kabel von van den Hul und Transparent
Phonokabel van den Hul
Lautsprecherkabel von Transparent
Plattenwaschmaschine Clearaudio

Gegenspieler

Endverstärker:

Accustic Arts Amp2 Mk2
Audio Research Reference 250

Preis: um 8500 Euro

Plinius SA-103


-

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 12.07.2012, 09:12 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH