Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Changhong LED28C2000S


Günstiger Einstieg

8855

Der 28-Zöller LED28C2000S ist nur 64 cm breit und passt damit sehr gut in ein Regal, eine Schrankwand oder eine TV-Nische. Wir haben den vielseitigen Fernseher für Sie getestet.

Viele Kunden wünschen sich einen günstigen Fernseher mit kompakten Abmessungen, wenn es um die Ausstatung des Schlaf- oder Kinderzimmers geht. Mit 28 Zoll (rund 70 cm) Bilddiagonale liegt der LED28C2000S aus dem Hause Changhong zwischen einem guten PC-Monitor und den 32-Zoll-Fernsehern. Besonders interessant ist der Anschaffungspreis, der unter 300 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) liegt. Was der LED28C2000S für das Geld bietet, sollte sich in unserem Test zeigen. 

Ausstattung 


Der LED28C2000S ist mit einem LED-beleuchteten Flachbildschirm in 50-Hertz-Technik ausgestattet. Die Auflösung von 1366 x 768 Pixeln macht ihn HDTV-tauglich. In Sachen TV-Empfang beherrscht der Changhong alle wichtigen Übertragungswege: DVBT, Kabelfernsehen und Satellitenempfang. Dabei verarbeitet der LED-Fernseher HDTV über Satellit und DVB-C (Kabel-TV). Bei Satellitenempfang über Astra 19,2° Ost stehen mehrere Sortierfunktionen (nach dem Suchlauf) zur Verfügung, zu denen auch eine sinnvoll strukturierte Standardliste für die deutschen Programme gehört. Auf der Rückseite lassen sich weitere Geräte über VGA, Komponenten- und AV-Eingang, Scart oder zwei HDMI-Eingänge anschließen. Eine Kuriosität ist dabei der Scart- Eingang. Der Scart-Anschluss hat dieselbe Bauform wie eine HDMI-Buchse und ist über einen mitgelieferten Adapter zu benutzen, der auf der einen Seite einen HDMI-Stecker und auf der anderen Seite eine Scart-Kupplung hat. Ein elektrischer S/PDIF-Digitalausgang stellt darüber hinaus den Anschluss für einen Soundbar oder eine Audio- Anlage bereit. Außerdem gibt es an der Gehäuseseite einen CI-Plus- Schacht und einen USB-2.0-Anschluss. 

Multimedia


Die USB-Schnittstelle ist gut zu erreichen. Sie kommt zum Einsatz, wenn Sie beispielsweise Fotos, Musik oder ein Video von einem USB-Stick abspielen möchten. Unser Testgerät hat JPEG-Bilder, MP3-Files, MPEG-Videos sowie unser MKV-Testbild abgespielt. Im Multimedia-Menü des Fernsehers können Sie mehrere Dateien zur Wiedergabe auswählen oder (Vorsicht!) vom USB-Datenträger löschen.. Wenn man eine externe Festplatte oder einen USB-Stick mit ausreichend hoher Schreib-/Lesegeschwindigkeit am LED28C2000S andockt, kann der LED-TV zum digitalen Rekorder ausgebaut werden. So lassen sich TV-Sendungen live mitschneiden oder per Timer zeitgesteuert aufnehmen. In unserem Test hat dies sowohl mit HDTV als auch mit Standardfernsehen funktioniert. 

Preis: um 280 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Changhong LED28C2000S

Einstiegsklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 27.12.2013, 09:29 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER