Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Changhong LF32F716D


Aufsteiger

3292

Wenige Monate, nachdem wir erstmals einen 32-Zoll-Fernseher von Changhong getestet haben, legt der Hersteller noch eins drauf: Das neue Modell LF32F716D mit verbesserter Ausstattung und überarbeiteter Bedienung.

Die technische Beschreibung des LF32F716D ließ uns schon aufhorchen. Da gibt es jetzt nicht nur einen weiteren HDMI-Eingang, sondern digitalen Kabelempfang mit HDTV und die Möglichkeit, Fernsehsendungen digital mitzuschneiden.

Ausstattung


Der LF32F716D bietet die volle Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, DVBT-, -C- und Analog-Empfang. So können Sie Ihren Kabelanschluss sowohl in Standard- als auch in HDTV-Auflösung digital nutzen. Zu den Schnittsellen des LF32F716D gehören vier HDMI, ein optischer Digitalausgang, je zwei Scart und Komponenten-Eingänge sowie seitliche A/V-Anschlüsse. Hinzu kommen gleich zwei USB-2.0-Schnittstellen. Über die USB-Schnittstellen konnten wir in unserem Test MP3-Songs, Fotos im JPEG-Format und verschiedene Videos problemlos wiedergeben oder auch einzelne Dateien löschen. Doch damit nicht genug. Die USB-Schnittstellen können nämlich auch zum Aufzeichnen des digital empfangenen Fernsehens und für zeitversetztes Fernsehen genutzt werden. Dabei ist wichtig, dass der jeweils angeschlossene USB-Speicher Highspeed-Anwendungen nach USB-2.0-Spezifikation unterstützt. Im Optionen- Menü des Fernsehers kann der USB-Speicher überprüft und gegebenenfalls formatiert werden. Reicht die Schreib-Lese-Geschwindigkeit, kann sogar ein normaler USB-Stick zum Timeshift genutzt werden (4 GB Speicher reichen für etwa 2 Stunden SD-TV-Aufnahme). Bei externen Festplatten wird empfohlen, Modelle mit einer eigenen Stromversorgung zu benutzen.

Bildqualität


Der Changhong LF32F716D produziert ausgesprochen lichtstarke Bilder. So ist er auch für helle Wohnräume gut geeignet. Die insgesamt beste Bildqualität gab es über die HDMI-Eingänge bei der Blu-ray-Wiedergabe. Um zu einer zufriedenstellenden Farbdarstellung zu kommen, haben wir den Kontrast und die Helligkeit auf die Werte 57 bzw. 55 sowie die Farbe auf 43 eingestellt. Ein offensichtlicher Blaustich ließ sich in der „Farbtemperatur-Einstellung“ korrigieren, indem der Blau-Anteil weit reduziert und der Rot-Anteil auf Stufe 75 erhöht wurde. Die Blu-ray-Wiedergabe mit 24p verlief sauber, ebenso der TV-Empfang. Bewegungen werden dank „100 Hertz Dynaclear“ flüssig wiedergegeben, wenn auch durch die 100-Hertz-Technik einige Artefakte in Kauf genommen werden müssen.

Fazit

Mit seinem neuen LCD-Fernseher schafft Changhong den Aufstieg in die Mittelklasse, und das zu einem sehr attraktiven Preis. Der LF32F716D bietet sehr gute Ausstattung und insgesamt gute Bilder, besonders bei DVD und Blu-ray-Disc.

Preis: um 550 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Changhong LF32F716D

Mittelklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild (HDMI) 50%

Ton 5%

Ausstattung 15%

Verarbeitung 15%

Bedienung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb DeuMaer, Berlin 
Telefon 030 39807576 
Internet www.deumaer.de 
Ausstattung
Abmessung (B x H x T in mm) 808/596/240 
Kurz und knapp
+ 100-Hertz-Technik, DVB-T und DVB-C (dig. Kabelanschluss) 
+ zwei USB-Schnittstellen, Aufnahmefunktion 
+/-
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 17.02.2011, 11:58 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann