Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: LG 42LW650S


Deep Space – New Generation

4397

Schon zur letzten Fußball-WM konnten die Zuschauer in britischen Kneipen 3D-TV auf LG-Polarisationsdisplays sehen. In der Zwischenzeit hat LG die 3D-Technik kräftig weiterentwickelt und sagt nun mit der neuen Fernsehergeneration „Cinema 3D“ den Shutterbrillen den Kampf an.

Die neue Generation der 3D-Fernseher von LG verspricht einen besonders entspannten 3D-Genuss. Und zwar durch leichte Polarisationsbrillen, wie sie auch in den meisten 3D-Kinos zum Einsatz kommen. Unser frisch eingetroffenes Testmuster, der 42LW650S, hat eine Bilddiagonale von 42 Zoll (106 cm) und musste im HEIMKINO-Testlabor beweisen, was es kann.

Ausstattung


Neben den obligatorischen Anschlussmöglichkeiten wie HDMI, S/PDIF, Scart, YUV und USB verfügt der LG 42LW650S über eine LAN-Schnittstelle für Internet und Heimnetzwerk. Mit dem 42LW650S präsentiert LG erstmals einen Fernseher mit HDTV-tauglichem Satellitenempfang, zusätzlich zu DVB-T und Kabelanschluss (analog und DVB-C). Das Top-Feature ist 3D, doch daneben gewinnen die Online-Apps bei LG massiv an Bedeutung. Nach wie vor gibt es Youtube und Maxdome- Videos direkt mit dem Fernseher aus dem Netz, doch dazu kommen nun zahlreiche weitere Dienste wie die Online-Tagesschau, Twitter, Facebook, Qtom und eine reiche Auswahl an „LG-Apps“. Übrigens legt LG zwei 3D-Brillen als Zubehör bei, zusätzlich erhält jeder Käufer einen Satz von fünf weiteren Brillen als Beigabe.

Kinoabend mit Freunden


Zu den Vorteilen der Polarisationsbrillen gehören ihr geringes Gewicht, geringe Anschaffungskosten und Wartungsfreiheit – keine Elektronik, keine Batterie. Mit einem „Party-Pack“ 3D-Brillen ist man für 3D-Abende mit der Familie oder Gästen gerüstet. Da die meisten 3D-Kinos ebenfalls mit polarisierten Bildern arbeiten, haben wir die Probe aufs Exempel gemacht und eine 3D-Filterbrille aus dem örtlichen 3D-Kino am LG-Fernseher ausprobiert. Siehe da, es funktionierte einwandfrei. Besitzer eines LG Cinema-3D-Fernsehers dürften also ihre eigene 3D-Brille in vielen Fällen mit ins Kino nehmen können.

Preis: um 1450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG 42LW650S

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 11.07.2011, 11:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages