Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: LG 65G6V Signature


OLED in Bestform

12811

Der „LG Signature 65G6V“, so der vollständige Name des UHD-Boliden, verspricht Bild- und Tonqualität vom Feinsten – und das bei einem atemberaubend dünnen Design, das nur mit Hilfe von OLED- Technologie realisierbar ist. Wir haben das High-End-Modell unter die Lupe genommen.

Das Design des Ultra-HD-TV 65G6V besticht mit seinem hauchdünnem OLED-Display von weniger als 4mm Stärke. Der Standfuß beherbergt die Anschlüsse, die Elektronik und das hochwertige, von Harman/Kardon designte Soundsystem des High-End-Fernsehers.  Der Großbildschirm soll flach an die Wand? Kein Problem: Zum Aufhängen lässt sich der Standfuß hochkant hinter dem Display montieren; Elektronik und Anschlüsse verschwinden so zwischen Bildschirm und Wand. Der tönende Fuß vermittelt trotz Kunststoff-Oberfläche eine wertige Optik, doch eloxiertes Metall hätte dem High-End-Fernseher von rund 8.500 Euro meiner Meinung nach noch besser zu Gesicht gestanden. 

Ausstattung

 
Abgesehen von dem technisch verbesserten OLED-Bildschirm wartet LG auch in der Ausstattung mit Neuerungen auf: Erstmalig gibt es bei LG einen doppelten HDTV-Multituner, der das USB-Recording und Timeshift unabhängig vom gerade laufenden TV-Programm sowie die gleichzeitige Darstellung von zwei HDTV-Bildern (Multi-Window) ermöglicht. In der Software wird neben „normalem“ Ultra-HD  auch die Wiedergabe von HDR unterstützt. Für die HDR-Wiedergabe hat LG derzeit als einziger Anbieter sowohl HDR10 (das Verfahren der UHD-Alliance) als auch Dolby Vision an Bord. Während sich andere Hersteller allmählich von 3D wieder verabschieden, setzt LG beim Flaggschiff-Modell hochauflösende Polfiltertechnik für flimmerfreie 3D-Wiedergabe mit voller HD-Auflösung ein. Zwei ultraleichte 3D-Brillen werden mitgeliefert. Anschlusstechnisch überzeugt der LG mit vier 3D- und Ultra-HD-fähigen HDMI-Eingängen, drei USB-Schnittstellen, einem optischen Digitalausgang und einem Kopfhörer-Ausgang sowie analogen Audio/Video-Eingängen. Hinzu kommen WLAN und LAN für die Verbindung zum Internet und Heimnetzwerk.  Das Smart-TV-System WebOS 3.0 bietet raschen Zugriff auf die beliebtesten Apps und Streaming-Dienste, wobei auch 4K-Streaming unterstützt wird. 

Preis: um 8500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG 65G6V Signature

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

 
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 17.10.2016, 10:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug