Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Loewe Connect 32 DR+


Einfach einzigartig

12138

Loewe hat mit dem Connect 32 DR+ einen 80-cm-Fernseher im Programm, der in seiner Klasse Maßstäbe setzt. Wir haben ihn für Sie getestet und verraten hier, was er zu bieten hat.

Schon der Anblick des Loewe Connect 32  DR+ signalisiert: Dieser Fernseher ist etwas Besonderes. Sein hochwertiges Design mit  verdeckter Kabelführung, die frontale, stoffbespannte Stereo-Lautsprecherleiste und sein  ebenso schicker wie stabiler und zudem drehbarer Standfuß aus verchromtem Metall heben  ihn aus der Masse von 32-Zoll-Fernsehern heraus. Loewe Connect bietet ihn mit den Akzentfarben Silber, Cappuccino und Schwarz sowie  mit verschiedenen Aufstelllösungen an.

Die Ausstattung


Der Loewe Connect 32  DR+ verfügt über eine Ausstattung, die ihresgleichen sucht. Andere Fernseher mögen mehr  Online-Apps als der Loewe unterstützen, doch  mit seinem eingebauten .DR+.-Festplattenrekorder, doppeltem DVB-Multituner und der  Auswahl unter mehreren Gehäusefarben sowie  verschiedenen Aufstelllösungen (Tischfuß, Bodenständer, Rack oder Wandhalter) steht der  Connect 32 DR+ einzigartig da.  Als 80-cm- Modell hat er mit 1920 x 1080 Pixeln die optimale HDTV-Auflösung, Ultra-HD-Auflösung  wäre für einen 80-cm-TV schlichtweg unsinnig. Übrigens gibt es ihn als .Connect 32. auch  ohne den integrierten Rekorder. Analoge Signale nimmt der Loewe Connect 32  DR+ über Adapter an; digital gibt es reichlich  direkte Anschlüsse: Drei HDMI-Eingänge, ein  elektrischer Digitalausgang, USB 2.0 und USB  3.0 gehören dazu. Passend zur doppelten Tunerausstattung verfügt der Loewe über zwei  CI-Plus-Schächte für Decodermodule, etwa  für verschlüsseltes Kabelfernsehen oder Sky.  Weitere Highlights sind die leistungsstarken  Stereo-Endstufen, die die Frontlautsprecher antreiben, und der eingebaute Mehrkanalton-Decoder für Dolby Digital bzw. DTS. Ein externer  AV-Receiver wird so überflüssig. Des Weiteren lässt sich der Loewe-Fernseher  über einen Upgrade-Stick mit weiteren Funktionen wie Bluetooth-Konnektivität aufrüsten.  Das optional erhältliche Upgrade lässt den  Connect 32 DR+ außerdem in einem Loewe-Multiroom-Ensemble als Server oder Client  mitspielen. Mit Loewes Multiroom-Funktion  lassen sich Live-TV, Aufnahmen oder Musik  ohne störenden Zeitversatz parallel auf einem  zweiten Loewe-Smart-TV wiedergeben. Als Smart-TV verfügt der Loewe natürlich über  LAN und WLAN. Er unterstützt unter anderem  HbbTV, Online-Mediatheken,  Youtube, Maxdome und Internet-Radio, derzeit allerdings  kein Netflix oder Amazon Instant Video. Umso  mehr trumpft er im Heimnetzwerk auf, wo er  auf einen DLNA-Server als Client zugreifen  oder selber als Server zu einem anderen (Loewe-)Fernseher streamen kann. Die .Follow- Me.-Funktion macht möglich, dass man eine  Fernsehsendung beispielsweise zuerst im  Wohnzimmer anzuschauen beginnt und später  in einem anderen Raum zeitversetzt zu Ende  ansieht, ohne etwas zu verpassen. 

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Loewe Connect 32 DR+

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 05.05.2016, 14:58 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages