Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Orion CLB28B680D


Vielseitiger Entertainer

12152

Kompakte Fernseher werden häufig als Zweitgerät in Schlaf- oder Gästezimmern eingesetzt oder kommen im Kinderzimmer zum Einsatz. Gut, wenn es sich um ein vielseitiges und flexibel einsetzbares Gerät wie den Orion CLB28B680D handelt, den wir für Sie getestet haben.

Mit seiner kompakten Breite von rund 64 Zentimetern findet der Orion CLB28B680D praktisch überall Platz. Selbst in einem kleinen  Zimmer wird sich ein Eckchen für ihn finden  lassen.  

Ausstattung


Der CLB28B680D empfängt analoges und digitales Fernsehern einschließlich HDTV über  seinen universellen Multituner für DVB-S/S2,  DVB-C und DVB-T/T2. Den technischen Daten  zufolge ist er sogar schon für das kommende  DVB-T2 HD, das ab Mitte 2016 schrittweise  in Deutschland eingeführt wird, bestens vorbereitet. Auf diese Art kann man später durch  einen einfachen, automatischen Suchlauf auf  das modernste DVB-T-System Europas umsteigen. Das neue DVB-T2 wird das jetzige  DVB-T künftig ablösen. Öffentlich-rechtliche  Sender werden dann auch mit Zimmer- oder  Dachantennen durch HEVC (High Efficiency  Video Coding) in HDTV-Qualität (1080p) unverschlüsselt zu empfangen sein. Für die Dekodierung verschlüsselter Sender ist außerdem  ein CI-Plus-Schacht an Bord. Übrigens: Im Gegensatz zum  Orion CLB28B680D werden  viele andere Fernseher das  neue digitale  Antennenfernsehen nicht zeigen können, weil  ihnen die Eignung für HEVC fehlt. Auf eine Smart-TV-Ausstattung mit Netzwerkzugang und Online-Videos hat der Hersteller  verzichtet. Wer  darauf Wert  legt,  kann  solche  Funktionen über einen modernen, internetfähigen Blu-ray-Player oder Produkte wie Apple  TV, Chromecast oder Amazon Fire TV ergänzen.  Solche Zuspieler – sowie auch Laptop oder  Spielekonsole – lassen sich einfach über drei  HDMI-Eingänge anschließen, von denen HDMI  1 den Audiorückkanal ARC beherrscht, um z.B.  einen Soundbar oder eine Soundplate zu nutzen. Über die seitlich eingebaute USB-Schnittstelle lassen sich Fotos (JPEG), Musik (unter  anderem MP3 und  AAC) und  Videos bis zur  Full-HD-Auflösung in MPEG-4 wiedergeben.  So kann man beispielsweise eine automatisch  abgespielte Diashow genießen, wofür die gleichen  Tasten auf der Fernbedienung genutzt  werden wie für den integrierten DVD-Player.  

DVD Player


Praktisch: Ein DVD-Abspieler mit Slot-in-Laufwerk ist direkt in der Rückwand des Fernsehers eingebaut; ein gut lesbarer Aufkleber verrät, wie die DVD einzulegen ist. Die Bedienung  ist recht einfach gestaltet und funktioniert über  die mitgelieferte Fernbedienung gut. Wir hätten  uns allerdings deutlichere Kennzeichnungen  bei den entsprechenden Fernbedienungstasten gewünscht. In unserem  Test wurden  DVDs einwandfrei wiedergegeben, sofern bei  mehreren Tonspuren die Dolby-Digital-Tonspur  gewählt wurde. 

Preis: um 370 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Orion CLB28B680D

Einstiegsklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 13.05.2016, 15:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land