Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Panasonic TX-65CZW954


Schöner als Kino

11927

Panasonic bringt seinen ersten OLED-Fernseher auf den Markt: den exklusiven High-End-TV TX-65CZW954 mit Ultra-HD, Streaming und THX-zertifizierter Bildqualität. Wir konnten das Topmodell in unserem Labor für Sie auf die Probe stellen.

Der erste OLED-UHD-TV von Panasonic ist rundum ein Hingucker, denn rückseitige Kabel verschwinden hinter einer hochwertigen Abdeckung. Wichtiger für den Testredakteur waren jedoch seine „inneren Werte“ und die Frage, welche Bildqualität er liefert. 

Ausstattung


Der UHD-Fernseher bringt eine satte Vollausstattung mit. Neben vier HDMI-2.2-Schnittstellen, USB sowie WLAN und LAN für Streaming gibt es doppelte HDTV-Tuner. So sind zwei TV-Programme gleichzeitig nutzbar, sei es für USB-Recording oder Bild-im-Bild. Dank HEVC-Unterstützung (HEVC: High Efficiency Video Coding) ist der OLED-TV für das kommende DVB-T2-HD in Deutschland vorbereitet und kann die ersten UHD-Sender per Satellit empfangen. Hinzu kommt der TV-Empfang über Sat>IP, bei welchem die TV-Signale über das Heimnetzwerk verteilt werden. Und für 3D werden Polfilterbrillen mitgeliefert. Der Mediaplayer im Fernseher spielt Mediendateien über USB und Netzwerk bzw. Internet ab; allerdings werden nicht unbedingt alle Dateiarten auf allen Wegen unterstützt. So werden beispielsweise HDR-Videos nur über Streaming und HDMI wiedergegeben. Für die Anpassung an verschiedene Anwendungsfälle gibt es sage und schreibe neun Bildmodi, darunter zwei THX-Vorprogrammierungen und zwei Speicherplätze für individuelle Kalibrierungen. 

Bedienung


Das Smart-TV-Konzept des TX-65CZW954 unterstützt Internet- und DLNA-Streaming, verzichtet aber auf das Firefox-Betriebssystem. Neben der hochwertig verarbeiteten Hauptfernbedienung legt Panasonic einen smarten Touchpad-Controller bei, dessen Touchfeld schon auf leichte Berührungen reagiert. Das bewährte Design der On-Screen- Menüs stellt die besonders hohe Anwenderfreundlichkeit des TVs sicher. Apropos Anwenderfreundlichkeit: Beim CZ954 wird nun auch wieder Timeshift auf Knopfdruck unterstützt, sofern im USB-Einstellungsmenü die „permanente Aufzeichnung“ auf Automatik eingeschaltet wird. 

Preis: um 10000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-65CZW954

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 01.04.2016, 09:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH