Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
22_8104_1
All_you_can_read_Buchpraemie_1465829058.jpg
Topthema: All you can read mit neuen Prämien Fünf Hifi Bücher zur Auswahl

All you can read, die Magazin Flatrate, bietet bei Buchung der 18-Monats-Flat nun 5 Hifi Buchprämien zur Auswahl an. Hier sehen Sie die Bücher im Detail.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Samsung KE55S9C


Rundum gelungen

9003

Auf der IFA sahen die ersten Musterexemplare des Samsung OLED-Fernsehers schon äußerst vielversprechend aus. Nun konnte ein Stück aus der aktuellen Serienproduktion in unserem Testlabor zeigen, was in ihm steckt. Lesen Sie hier die Ergebnisse unseres Tests.

Hier legt sich das Bild in die Kurve: Der OLED-Bildschirm des Samsung KE55S9C ist sanft gebogen und elegant in einem ebenfalls gebogenen Rahmen aufgehängt. Das ungewöhnliche Design mit der leichten Biegung im Display ist ein Hingucker, wenn der Fernseher ausgeschaltet ist, und vermittelt eine gewisse Räumlichkeit, wenn das Gerät in Betrieb ist. Die OLED-Struktur des Bildschirms macht die gebogene Form möglich. 

Ausstattung


Sämtliche Anschlüsse sind – bis auf wenige Ausnahmen – in der sogenannten „One Connect Box“ untergebracht, die über ein spezielles Systemkabel mit dem Fernseher verbunden wird. Hier finden sich unter anderem USB- und HDMI-Schnittstellen, so dass die Anschlussbox unauffällig bei den Zuspielgeräten (wie Gamingkonsole oder Blu-ray- Player) untergebracht werden kann. Auf diese Art führen beim „S9C“ keine Bündel von Strippen, sondern nur das Netzkabel und die One- Connect-Verbindung zum eigentlichen Fernseher. Die One Connect Box beherbergt auch die TV-Tuner. Die Tuner für DVB-S, -C und –T sind doppelt vorhanden, darauf kommen wir später noch ausführlicher zu sprechen. Als Spitzenprodukt hat der OLED natürlich Samsungs volle Smart-TV-Ausstattung. LAN, WLAN und Internet-Apps sind hier ebenso selbstverständlich wie die Sprach- und Gestensteuerung, auf die man meines Erachtens freilich verzichten könnte. Im Zubehör-Set befinden sich zwei Fernbedienungen, Adapter für analoge Anschlüsse wie Scart, und zwei stylische Shutterbrillen für 3D, Gaming-Duelle und Multi-View mit zwei verschiedenen Programmen.

Bedienung


Die Vollfunktionsbedienung hat eine integrierte Tastaturbeleuchtung, zusätzlich liefert Samsung eine Touchpad-Remote mit. Mit der Touchpad-Remote lassen sich gut die TV-Grundfunktionen und viele Smart-TV-Funktionen steuern. In unserem Test überzeugte uns der Samsung mit seinen zügigen Reaktionszeiten. Außerdem können angeschlossene Zuspielgeräte über eine clevere Universalfernbedienungsfunktion gesteuert werden. 

Preis: um 8000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Samsung KE55S9C

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 12.02.2014, 11:42 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.spielwaren-check.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug