Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Usertest: Toshiba REGZA 32 A 3000


TOSHIBA REGZA 32 A 3000

462

Anschluss/Inbetriebnahme In wenigen Minuten montiert (Fuß), aufgestellt und betriebsbereit, auch ohne langes Studium der Bedienungsanleitung. Gute Verarbeitung und die Anschlussmöglichkeiten sind auch O.K. Leider gibt es keinen endgültigen Ausschalter an dem Gerät, es befindet sich dann lediglich im Standby-Modus mit rotleuchtender Diode. Habe das Problem über eine Steckdosenleiste mit Ausschalter gelöst. Ausstattung/Bedienung Das Gerät steht im Wohnzimmer, und ich habe bei der Suche daher Wert auf die Optik gelegt. Da ich keinen der üblichen „schwarzen Kästen“ wollte, ist meine Wahl auf den titanfarbenen Toshiba gefallen (nicht nur wegen der Optik). Und er muss sich wirklich nicht verstecken. Nur die Fernbedienung macht einen eher klobigen Eindruck und man muss auch manchmal etwas kräftiger „in die Tasten hauen“. Klang/Bild Die Bildqualität ist gut über die analoge Kabelverbindung, und sehr gut mit zwischengeschaltetem (SCART) Digital-Receiver. Natürlich gibt es von Sender zu Sender Unterschiede im Bildsignal, aber richtig schlecht wird das Bild sogar analog nie. Zum Sound kann ich nur sagen, mir reicht die Qualität aus, bin aber da auch nicht so anspruchsvoll wie manche Home-Cineasten. Fazit Für diesen Preis ein klasse Gerät, bei dem die gute Bildqualität und die Optik überzeugen. Ich würde diesen Toshiba-LCD sofort wieder kaufen.

Ganze Bewertung anzeigen
Toshiba REGZA 32 A 3000

4.0 von 5 Sternen

-

Autor kaufrausch
Datum 14.08.2009, 10:43 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann