Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Games PC

Einzeltest: NBG Limbo - Special Edition


Scherenschnitt

6041

Einer der größten Überraschungserfolge der vergangenen Jahre für PS3 und Xbox kam vom kleinen Independent- Studio Playdead, dessen Debüt „Limbo“ Spieler weltweit begeisterte. Jetzt gibt es die Collector’s Edition mit schönen Beigaben, spielbar auf Mac und PC.

Story


Im Limbus, also in dem Bereich der Hölle, wo sich Seelen aufhalten, die ohne eigenes Verschulden vom Himmel ausgeschlossen sind, begibt sich ein mutiger Junge auf eine gefährliche Reise. Auf der Suche nach seiner Schwester ist er vielen Gefahren ausgesetzt: Trickreiche Fallen sind zu überwinden, riesige Spinnen und unfreundlich gesonnene Kinder trachten ihm nach seinem Leben. Bis das Ziel erreicht ist, wird er vermutlich viele Tode sterben ... 

Gameplay


Limbo ist ein klassisches Jump’n’Run, das ohne Intro oder Tutorial auskommt. Gesteuert wird die Figur mit den Cursortasten und der „Alt“-Taste. Auf Wunsch darf man auch einen Game-Controller verwenden. Die Logik- und Physikrätsel sind knifflig, jedoch liegen die Lösungen meist auf der Hand. Fair gesetzte Speicherpunkte lassen keinen Frust aufkommen.

Grafik und Sound


Limbo setzt auf Minimalismus, kommt ganz ohne Farbe aus und sieht ein bisschen wie ein alter Schwarz-Weiß-Film aus. Das schafft eine düstere Atmosphäre, die wenigen Toneffekte und Umgebungsgeräusche unterstützen die (wunderbar) morbide Stimmung perfekt. Die Tonausgabe ist in Stereo; Limbo braucht keinen Surroundton, um Gänsehaut zu erzeugen. 

Suchtfaktor


Wer damit anfängt, wird Limbo in einem Rutsch durchspielen wollen. Das gelingt geübten Spielern in etwa drei Stunden. Limbo bietet grandiose Unterhaltung und sorgt für unvergessliche Momente; erneutes Spielen ist garantiert.

Fazit

Limbo gehört in wirklich jede Spielesammlung! Erst recht jetzt, da es eine wunderschöne Sammler-Edition für wenig Geld zu kaufen gibt.

Preis: um 20 Euro

NBG Limbo - Special Edition


-

Bewertung 
Atmosphäre / Story 25%

Gamesplay 25%

Grafik 20%

Sound 20%

Suchtfaktor 10%

Ausstattung & technische Daten 
Plattform PC / Mac 
Vertrieb NBG 
Alterseinstufung (USK) 16 
Preis (UVP) 20 
Schwierigkeitsgrad Amateur, Profi 
+ sehr gruselig · sehr morbide · sehr schön 
- ehr schwer · sehr kurz 
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 06.06.2012, 12:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages