Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Games PS Vita

Einzeltest: Flashpoint Dragon‘s Crown


Effektgewitter

8962

Wer sich für prächtig detailliert gestaltete Fantasiewelten interessiert, sollte sich diesen spannenden Sidescroller von Entwickler VanillaWare sehr genau ansehen. Das Rollenspiel will wie „Diablo“ Jäger und Sammler anlocken – ob’s klappt?

Story


In diesem klassischen 2D-Sidescroller ziehen Spieler als einer von sechs möglichen Helden in den epischen Kampf gegen Kreaturen, die das Königreich Hydeland bedrohen. Als Belohnung gibt’s haufenweise Schätze, massenhaft Items und letztendlich unsterblichen Ruhm, sollte dem mächtigen Drachen der Garaus gemacht werden. 

Gameplay


Kaum Neues also, allerdings setzt VanillaWare auf ganz andere Reize, vor allem optisch. Die sechs Hauptfiguren, ob weiblich oder männlich, fallen durch extrem überproportionierte Körperattribute auf. Muskelberge türmen sich bei der Amazone, dem Krieger und dem Zwerg auf Muskelberge und der Zauberin spendieren die Macher eine schon angsteinflößende Oberweite. Am „normalsten“ kommen noch der Magier und die Elfe daher. Als Anfänger schnappen sich Spieler am besten einen der drei Nahkämpfer, also Amazone, Krieger oder Zwerg. Mehr Übung und Finesse erfordern dagegen die Fernkämpfer Elfe, Zauberin oder Magier. Jeder für sich spielt sich einzigartig, das gut gemachte Tutorial sollte auf jeden Fall zum Kennenlernen der Charaktere gespielt werden. Mit ein wenig Übung kann so schnell den Gegnerhorden erfolgreich begegnet und mit dem Horten von Items und Schätzen begonnen werden. Das Kampfsystem ist simpel gestaltet und spielt sich sehr geschmeidig. In den Kampf können bis zu drei echte Mitspieler ziehen, wer darauf verzichtet, kann sich auch von der entsprechenden Zahl KI-Mitspieler unterstützen lassen. 

Grafik und Sound


Das ganz bewusst aus den üblichen Konventionen ausbrechende Artwork macht Dragon’s Crown grafisch einzigartig und absolut sehenswert. Die zahlreichen handgezeichneten Level sehen fantastisch aus, auch die Bewegungen der Heldenfiguren sind sehr gelungen. Für eine tolle Spielatmosphäre sorgen der überzeugende Sprecher sowie der stimmige, ruhige Soundtrack in den Zwischensequenzen. 

Suchtfaktor


Das simple Spielprinzip mit guter Charakterentwicklung zieht Spieler ganz schnell in seinen Bann, so dass diese getreu nach dem Motto „nur noch ein Level“ viele Stunden mit Dragon’s Crown verbringen werden. Im Online-Koop- Modus offenbart der Sidescroller dann vollends sein enormes Potenzial, auch wenn viele Level immer und immer wieder besucht werden müssen.

Fazit

Dragon’s Crown ist ein sehr gut gelungenes Rollenspiel mit außergewöhnlichem Artwork und toll gestalteten Leveln. Es spielt sich sehr flüssig, wenngleich auf der kleinen PS Vita im Eifer des Gefechts die Übersicht flöten gehen kann.

Preis: um 40 Euro

Flashpoint Dragon‘s Crown


-

Bewertung 
Atmosphäre / Story 25%

Gamesplay 25%

Grafik 20%

Sound 20%

Suchtfaktor 10%

Ausstattung & technische Daten 
Plattform PS Vita 
Vertrieb Flashpoint 
Alterseinstufung (USK) 12 
Preis (UVP) 40 
Schwierigkeitsgrad Anfänger, Amateur, Profi, Nerd 
+ sehr schöne Grafik · Steuerung gut gelungen · sehr guter Koop-Modus 
- wird unübersichtlich im Koop · Schauplätze wiederholen sich · schwache Story 
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 03.02.2014, 13:32 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH