Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Hifi sonstiges

Einzeltest: Edimax IC-9110W


Alles im Blick

11775

Wenn es um die Anschaffung einer Überwachungs-kamera geht, ist der Fragenkatalog sehr groß. Kann ich die Kamera auch draußen montieren? Kann man in mein Heimnetzwerk gelangen? Wie schaut es mit einer zuverlässigen Alarmfunktion aus? Wir haben die neue IC- 9110W von Edimax ausprobiert.

Die Edimax IC-9110W kommt mit einem wasserresistenten Metallgehäuse (IP66), welches  an einem großzügig verstellbaren  Winkelfuß  montiert ist. Die Kamera mit F2.0-Weitwinkelobjektiv und einem Blickwinkel von 139°  ist bereits mit einem fest angebrachten  Anschlusskabel versehen, welches an die ebenfalls zum Lieferumfang gehörende Haupteinheit angeschlossen wird, die sich unauffällig z.B. über der Eingangstür montieren lässt. Die Haupteinheit beinhaltet neben einem  WLAN-Modul und einer Direktverbindung per  LAN auch einen microSD-Kartenslot, um Aufzeichnungen dauerhaft zu archivieren. Die  Stromverbindung wird über das mitgelieferte  12-Volt-Anschlusskabel oder alternativ über  LAN hergestellt.  

Schnelle Einrichtung


Die Einrichtung und Steuerung der IC-9110W  kann ganz praktisch über eine kostenfreie  Smartphone-App und natürlich auch über  einen PC via  Webbrowser erfolgen.  Wir haben das System mit der „EdiView-II“-App auf  einem iPhone getestet. Nach dem Montieren  der Kamera und der Verbindung mit der Haupteinheit wartet die Haupteinheit darauf, die Signale der Kamera zu empfangen. Nach dem  Auffinden des neuen „WLAN“s auf dem iPhone  führt ein selbsterklärendes Menü in der App  durch die Ersteinrichtung.  Die Netzwerkkamera muss freilich einmalig an  der Haupteinheit und den heimischen Router  angemeldet werden. Dies ist innerhalb weniger Sekunden erledigt, und das aktuelle Bild  (in unserem Fall mit Blick auf einen Balkon) ist  zu sehen. Innerhalb der App lassen sich zahl- reiche Einstellungen vornehmen. Neben dem  Festlegen diverser Szenarien, z. B. Aktivierung  des Nachtmodus zu einer bestimmten Uhrzeit  oder der Anpassung von Helligkeit und Kontrast,  kann man den Speicherort für die Aufnahmen  (z. B. microSD-Karte oder NAS) inklusive der  gewünschten Auflösung (bis 720p) festlegen.  Im Einstellungsmenü legt man zudem fest, wie  man bei etwaigem „Alarm“ informiert werden  möchte. Dies kann beispielsweise per E-Mail  oder FTP erfolgen.

Die Edimax überzeugt im  Test durch sehr schnelle Reaktionszeit, einfache Konfigurierung und hohe Sicherheit.

Fazit

Wer sein Zuhause immer im Blick haben  möchte, sollte sich die Edimax IC-9110W  Netzwerk-Kamera genauer anschauen. Die  witterungsbeständige Kamera zur Außenmontage lässt sich einfach und schnell einrichten  und bietet viele Einstellmöglichkeiten. Dank  ihrer kompakten Abmessungen lässt sie sich  unauffällig montieren, ohne dabei das Wesentliche aus den Augen zu verlieren.

Preis: um 180 Euro

Edimax IC-9110W


-

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Netzwerkkamera 
Preis: um 180 
Vertrieb: Edimax, Willich 
Telefon: 02154 8877334 
Internet: www.edimax-de.eu 
Technische Daten:
Abmessungen Kamera (in mm) 63.5/63.5/148 
Objektiv F2.0-Weitwinkel 
Auflösung 1280x720 
Blickwinkel 139 Grad 
Sonstiges Ethernet, LAN / Lichtsensor / Bewegungserkennung / Bedienung über App, Webbrowser / Aufzeichnung auf microSD-Karte möglich 
+ schnelle Einrichtung 
+ + viele Einstellmöglichkeiten 
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 11.02.2016, 10:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH