Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Hifi sonstiges

Einzeltest: Triode Corporation TR-MC1SE


Anpasser

3449

Die japanische Triode Corporation hat sich ganz den klassischen Röhrenkonzepten verschrieben – 300B-Single-Ended-Verstärker und Ähnliches. Ihre Phonostufe, die im MC-Zweig mit Übertragern arbeitet, ist eine der besten, die ich jemals gehört habe.

Mitspieler



Plattenspieler:


Transrotor Fat Bob mit SME 3500
Acoustic Signature Challenger mit Rega RB100


Tonabnehmer:


Denon DL103, 103R
Phase Tech P-3, P-3G
Miyajima Shilabe
Benz ACE L, L2 Wood


Phonovorstufen:


Quad Twentyfour P
PS-Audio GCPH
Trigon Advance
MalValve Preamp Three Phono


Verstärker:


MalValve Preamp Three und Poweramp Three
Audia Flight FL Three


Lautsprecher:


B&W 800 Diamond
Xavian XN270


Gegenspieler



Preis: um 1800 Euro

Triode Corporation TR-MC1SE


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 16.03.2011, 12:08 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER