Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Denon AH-D7000


Konzertmeister

2282

Seit über 100 Jahren versorgt Denon die HiFi-Welt mit Innovationen, feiert Weltpremieren, fertigt Komponenten aller Klassen auf höchstem Niveau. Um auch im Kopfhörerbusiness mitreden zu können, schufen die Japaner mit dem hier getesteten Flaggschiff AH-D7000 ein echtes Schmuckstück.

Denon gesellte sich 2008 mit dem neu entwickelten Dreiergespann der AH-D-Serie zur Riege der neuen Edel-Kopfhörer. Die Spitze markiert das neue Flaggschiff AH-D7000 für 999 Euro. Die hat er schon allein durch seine edle Optik sicher: Behutsam aus der mit Samt ausgeschlagenen Aufbewahrungsbox geschält, halte ich einen bis zur letzten Schraube edelst verarbeiteten Kopfhörer in den Händen. Leichtgewichtiges Magnesium dient als Trägermaterial für Muscheln aus echtem Mahagoni, perfekt versiegelt mit feinstem Klavierlack. Bügel und Ohrpads sind mit weichem, perfekt vernähtem Leder umgeben. Die Verstellung des Kopfbügels funktioniert problemlos und rastet fein, das 3 m lange und hochbelastbar ummantelte Kabel aus hochreinem 7N-Kupfer endet in einem äußerst soliden 6,3-mm-Klinkenstecker mit Aluminiumgehäuse. Im Vergleich zur Konkurrenz wirkt der Denon speziell durch die Holzgehäuse weniger technisch, ja, fast organisch. Die Form ist zeitlos und sitzt perfekt, der Langzeitkomfort ist speziell für einen geschlossenen Hörer überragend.

Technik & Design


Aus der Tradition heraus hält Denon bei der gesamten Kopfhörerflotte an der geschlossenen Bauweise fest. Dank eines großen Erfahrungsschatzes haben die Japaner der Technik voll im Griff und können die Vorteile des Prinzips umso deutlicher herausarbeiten. Den Grundstein legt der kräftige Neodymmagnet-Antrieb des Treibers, der gegenüber dem nächstkleineren AH-D5000 nochmal um über 10 % an Kraft zugelegt hat. Zur Schallerzeugung dient eine Mikrofaser-Membran im akustisch optimierten Träger. Ebenfalls in akribischer Feinarbeit optimiert sind Form und Dicke der Mahagoni-Ohrmuscheln aus Instrumentenholz. Diese Maßnahmen dienen natürlich nur einem Zweck: bestmöglichem Klang. Was Denons Flaggschiff in dieser Hinsicht zu bieten hat, klärt der Hörtest.

Preis: um 999 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Denon AH-D7000

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Autor Christian Gather
Kontakt E-Mail
Datum 17.08.2010, 12:16 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages