Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Hi-Fun hi-Deejay


Höchst spaßig

9027

Innerhalb weniger Monate haben sich die außergewöhnlichen Produkte der italienischen Marke hi-Fun eine treue Fanbase in ganz Europa erspielt.

Neben stylisch-bunten Kopfhörern wie dem hi-Edo und knallbunten In-Ears wie den hi-Strings gibt es auch eher Ungewöhnliches wie den hi-Ring-Telefonhörer fürs iPhone oder die hi-Call-Echtlederhandschuhe mit eingebautem Bluetooth, Mikrofon und Lautsprecher. Nein, kein Witz. Neuestes Mitglied der hi-Fun-Familie und deutlich bodenständiger sind die hi-Deejay getauften On-Ear-Lautsprecher im schicken Retro-Design. Sie kommen zwar ebenfalls mit mannigfaltigen Ausführungsoptionen daher, sind aber auch ganz „konservativ“ in Schwarz erhältlich. Hervorzuheben ist die feine Verarbeitung mit sehr bequemen Lederpolstern und Kopfband – sogar die klappbaren Ohrmuscheln sind mit Leder bezogen. Das Kabel macht mit seiner Textilhülle auch einiges her, und der Winkelstecker ist ungeheuer praktisch am MP3-Player. Übrigens hat selbiger vier Kontaktflächen, was auf Headset-Fähigkeiten des hi-Deejay hinweist. Und richtig, am Kabel finden sich das dazu nötige Mikrofon und eine Mute-Funktion. Das klappt alles auch ganz hervorragend, und die Sprachverständlichkeit über das eingebaute Mikro ist gut. Zwar bietet die kleine Kontrolleinheit keine Lautstärkeregelung, aber das macht gar nichts. Der neue Star bei hi-Fun glänzt mit zurückhaltendem, sicherem Stil, gutem Tragekomfort (auch wenn er auf großen Köpfen etwas drücken kann) und, vor allem, mit gutem Klang.

Die Abstimmung ist perfekt auf die Bedürfnisse des Unterwegs-Hörers abgestimmt: Ganz tief unten hält sich der hi-Deejay zwar minimal zurück, aber das kommt Bass und Oberbass zugute; hier schnalzt und trommelt der kleine Italiener nur so drauflos, dass es eine Freude ist. Egal ob Kontrabass oder Metal- Schlagzeug, jede Art von Musik macht Freude, weil hier dynamisch nichts anbrennt. Mit seiner ganz leichten Abdunklung der obersten Frequenzsphären eignet sich der hi-Fun auch zum Langzeithören und macht auch bei gehobenen Laustärken noch Spaß, ohne dass es weh tut. Dazu kommt, dass der hi-Deejay Umgebungsgeräusche recht stark herausfiltert.

Fazit

Retro-On-Ear mit bombiger Verarbeitung und vollem, dynamischem Klang für Leute mit Spaß an der Musik.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hi-Fun hi-Deejay

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Hi-Fun, Dreieich 
Internet www.hi-fun.de 
Gewicht (in g) 180 
Typ On-Ear 
Anschluss 3,5-mm-Klinke 4-polig 
Frequenzumfang 20 - 20000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 32 
Wirkungsgrad (in dB) 105 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,5 m 
Kabelführung einseitig links 
geeignet für: Smartphone, Mobile Player 
Ausstattung Fernbedeinung, Mikrofon für Headsetfunktion, zusammenklappbar 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 18.02.2014, 09:25 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER