Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Lasmex H-95


Drucksache

8874

Bereits vor einem Jahr hat die Marke Lasmex mit dem H-75 einen erstaunlich guten und dabei preiswerten Kopfhörer auf den Markt gebracht. Der brandneue H-95 stellt einen klanglich weiterentwickelten Nachfolger dar.

Mit dem verblüffend gut klingenden und preiswerten H-75 hat der Anbieter Lasmex im Jahr 2012 einen fulminanten Start als Newcomer in der Unterhaltungselektronik- Branche hingelegt – eine sorgfältige Produktentwicklung kombiniert mit kostengünstigen Produktionsstätten in Fernost machen´s möglich. Optisch dem H-75 sehr ähnlich, doch klanglich verbessert will der neue H-95 mit einem etwas höheren Preis von rund 80 Euro anspruchsvolle Musikliebhaber erreichen. 

H-95


Überraschung Nummer 1: der H-95 wird in einem stabilen, ansprechenden Karton ausgeliefert. Überraschung Nummer 2: der rund 430 Gramm schwere, ohraufliegende Kopfhörer besteht aus hochwertigen Materialien und ist bestens verarbeitet. Sein stabiler und verstellbarer Kopfbügel besteht aus einem Stahlband, hochwertigem Kunststoff und einem weichen Polster aus Kunstleder. Ebenso gut und stabil sind die beiden Hörmuscheln gefertigt – die recht großen Lautsprecherkapseln liegen in offener Bauweise in einem Ring aus Aluminium, der kardanisch am Kopfbügel befestigt ist. Zusammen mit den samtig weichen Ohrpolstern sorgt diese Konstruktion für einen guten Kompromiss aus Langlebigkeit und hohem Tragekomfort. Ebenfalls in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist das robuste Anschlusskabel mit einem vergoldeten Miniklinkenstecker aus Vollmetall, ein 6,3-mm-Adapter für „große“ Klinkenbuchsen liegt dem H-95 ebenfalls bei. Überraschung Nummer 3 ist schlussendlich das Ergebnis unseres Hörtests mit dem Lasmex H-95, denn dort verblüffte der HiFi-Kopfhörer mit erstaunlich guten Ergebnissen. Seine offene Bauweise und die etwas 40 mm großen Lautsprecherkapseln sind prinzipiell schon mal technisch gute Voraussetzungen für einen dynamischen und luftigen Sound.

Tatsächlich klingt „Seasons“ von Anastacia äußerst knackig, der „funky“ E-Bass schiebt bei dieser Aufnahme sehr druckvoll, präzise und äußerst tiefreichend. Dazu gesellt sich eine glasklare und neutrale Stimmenwiedergabe, gepaart mit spritzigen Höhen, die selbst bei hohen Lautstärken nicht angestrengt klingen. Im direkten Vergleich zum Vorgänger H-75 liefert der neue H-95 hörbar tiefere und staubtrockene Bässe, er hat insgesamt einfach etwas mehr „Druck“ und Impulsivität. Kurz gesagt: Der Lasmex H-95 macht beim Musikhören richtig Spaß!

Fazit

Für 80 Euro bietet Lasmex mit dem H-95 einen ausgewachsenen HiFi-Kopfhörer an, der mit einer beachtlich guten Verarbeitungsqualität und angenehmem Tragekomfort begeistert. Dazu weiß der H-95 mit dynamischen, tiefreichenden und präzisen Bässen sowie glasklaren Höhen zu begeistern. Für 80 Euro ist der Lasmex H-95 ein echtes Schnäppchen!

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Lasmex H-95

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonalität 50%

Lebendigkeit 20%

Praxis 30% :
Tragekomfort 20%

Ausstattung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb MS-Tech, Bocholt 
Telefon 02871 219720 
Internet www.lasmex.net 
Ausstattung
Empfindlichkeit (in dB) 93 
Impedanz (in Ohm) 45 
Bauart offen 
Gewicht (in g) / Kabellänge (in cm) 430/250 
Kabelführung einseitig / beidseitig / gesteckt Nein / Ja / Nein 
Klinkenstecker 3,5 mm / 6,35 mm Ja / Ja 
re/li-Kennzeichnung Prägung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Michael Voigt
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 07.01.2014, 10:42 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH